Ansa Sauermann – “Trümmerlotte“ (Lotterlabel/Sony Music)

Ansa Sauermann – “Trümmerlotte“ (Lotterlabel/Sony Music)

Ursprünglich aus Dresden stammt der Singer-Songwriter André Sauermann aka Ansa Sauermann, dessen Markenzeichen seine rauchige Stimme ist.

Ansa Sauermann - “Trümmerlotte“ (Lotterlabel/Sony Music)
Ansa Sauermann – “Trümmerlotte“ (Lotterlabel/Sony Music)

Auf den mittlerweile in Wien lebenden Musiker wurde ich am Wochenende aufmerksam, als er in der Show “Inas Nacht“ (31.07.2021) seinen Song “Weniger Laut“ zum Besten gab. In den melancholischen Indie Pop-Song, der mit Tiefgang und poetischen Lyrics aufwartet, habe ich mich gleich verliebt.

Zu finden ist der Track auf seinem letztjährigen Album “Trümmerlotte“ (VÖ: 13.11.2020), das via Lotterlabel (Sony Music) erschienen ist und 13 Tracks beinhaltet. Der Longplayer folgt auf das Debütalbum, welches am 18.08.2017 unter dem Titel “Weiße Liebe“ veröffentlicht wurde.

Anzeige
Ansa Sauermann – Pressefoto (Foto Credits © : Gwen Meta)
Ansa Sauermann – Pressefoto (Foto Credits © : Gwen Meta)

Eingespielt wurde das Werk übrigens mit Unterstützung seiner exzellenten Live-Band und Musikern, welche bei Lotterlabel beheimatet sind, darunter Mitglieder von Bands wie Voodoo Jürgens, Fuzzman oder Pauls Jets.

Für die Produktion des wunderbaren Albums, welches im Fuzzroom (Wien) aufgenommen wurde, zeichneten Herwig Zamernik (Voodoo Jürgens, Monta, Naked Lunch, Fuzzman) und Stefan Deisenberger (Naked Lunch, Garish) verantwortlich, den Mix und das Mastering übernahmen dann Letzterer bzw. Tom Karasek.

Ansa Sauermann – Pressefoto (Foto Credits © : Gwen Meta)
Ansa Sauermann – Pressefoto (Foto Credits © : Gwen Meta)

Hört unbedingt mal rein in solche Song-Pretiosen des ungestüm-unbekümmert daherkommenden Werkes wie die Indie Pop-Hymne “Geht Los“, den kraftvollen Rock-Track “Game Over“, das euphorische Pop-Juwel “Alles Was Ich Weiß“, das von Rauheit geprägte Rockstück “Verdammter Vogel“, das leicht schwermütige Kleinod “Weniger Laut“, das mit Orgelklängen verzierte träumerische Singer Songwriter-Popstück “Kopf Aus“ oder die lebhaft-erfrischende erste Single-Auskopplung “Schaukelstuhl“, welche sich dem Leben während der Corona-Pandemie widmet.

Als Referenzpunkte für die organisch-geerdete Musik von Ansa Sauermann kann man vielleicht Sänger und Bands wie Rio Reiser, Niels Frevert, Nils Koppruch, Der Nino aus Wien oder Wanda ausmachen, wobei zu erwähnen ist, dass die facettenreiche Mixtur aus Indie, Singer/Songwriter, Pop und Rock dennoch stets eigenständig klingt.

Hier der Videoclip zu “Alles Was Ich Weiß“:

Und hier das Video zu “Weniger Laut“:

Hier gibt es das Video zu “Kopf Aus“:

Den Videoclip zu “Al Pacino“ findet man hier:

Schließlich gibt es hier das Video zu “Schaukelstuhl“;

Ansa Sauermann live:
06.08.2021 DE-Wittichenau, Stadtteich Open Air
08.08.2021 DE-Stuttgart, Courtyard Festival
09.08.2021 DE-Nürnberg, Hirsch (Verlegt vom 19.05.2021)
03.09.2021 DE-Hellenthal, Little Camp Escape
21.10.2021 AT-Wien, Chelsea (Verlegt vom 24.05.2021)
12.03.2022 DE-Reutlingen, Vitamin Club (Verlegt vom 22.05.2021)
16.03.2022 DE-Dresden, Beatpol (Verlegt vom 15.05.2021 – Scheune)
17.03.2022 DE-München, Heppel & Ettlich (Verlegt vom 21.05.2021)
18.03.2022 CH-Aarau, KIFF (Verlegt vom 27.05.2021)
19.03.2022 DE-Esslingen a. Neckar, Kulturzentrum Dieselstrasse (Verlegt vom 20.05.2021)
21.03.2022 DE-Düsseldorf, Zakk (Verlegt vom 18.05.2021)
25.03.2022 AT-Steyr, Röda (Verlegt vom 29.05.2021)

Buy-Link “Trümmerlotte“: https://lnk.to/Ansa-Truemmerlotte

Website: http://ansasauermann.de/

Facebook: https://www.facebook.com/ansasauermann

Instagram: https://www.instagram.com/ansasauermann/

YouTube: https://www.youtube.com/user/ANSArockt

Label-Website: http://www.lotterlabel.at/

Ansa Sauermann – “Trümmerlotte“ (Lotterlabel/Sony Music)

Das könnte dich interessieren

Genesis – “The Last Domino?” (Virgin)

Genesis – “The Last Domino?” (Virgin)

Alex Christensen & The Berlin Orchestra – “Classical 80s Dance“

Alex Christensen & The Berlin Orchestra – “Classical 80s Dance“

Sotiria – “Mein Herz“ (Polydor/Universal Music)

Sotiria – “Mein Herz“ (Polydor/Universal Music)

Annie  Chops – “Level Up“ (blue lions records)

Annie Chops – “Level Up“ (blue lions records)