AREA21 – “Greatest Hits Vol. 1“ (Universal Music)

AREA21 – “Greatest Hits Vol. 1“ (Universal Music)

Das Duo AREA21, bestehend aus dem niederländischen DJ/Produzenten Martin Garrix und dem US-amerikanischen Singer-Songwriter und Produzenten Maejor, hat gestern sein Debütalbum unter dem Titel “Greatest Hits Vol. 1“ veröffentlicht.

AREA21 - “Greatest Hits Vol. 1“ (Universal Music)
AREA21 – “Greatest Hits Vol. 1“ (Universal Music)

Nachdem die Vorboten „La La La“, „Pogo“, „Mona Lisa“, „Lovin‘ Every Minute“, „Followers“ und die jüngst erschienene Single „Own The Night“ (VÖ: 15.10.2021) bereits Appetit auf das Konzeptalbum machten, gibt es nun das mit 12 Tracks ausgestattete Full Length-Werk für die Ohren der Musikfans.

Ob Hip Hop (“No Angel“), Elektropop (“La La La, “Followers“, “21“), Future Bass (“Own The Night“) oder Dance Pop (“Lovin` Every Minute), auf “Greatest Hits Vol. 1“ wird dem geneigten Hörer ein genreübergreifendes Konglomerat geboten.

Anzeige

Zum Inhalt des Albums hier ein Auszug aus der Presse-Info:

„“Greatest Hits Vol. 1″ dreht sich um die Charaktere von M & M, die seit Äonen durch die Galaxie reisen und mit ihrer Musik positive Energie verbreiten, um die Menschen aufzurichten. Als sie jedoch auf der Erde landen, erleben sie zum ersten Mal Rassismus, Grenzen, soziale Unruhen und andere Vorkommnisse, die typisch menschlich zu sein scheinen. Sie sehen auch, wie sehr die Menschen von den sozialen Medien eingenommen sind, und fühlen sich verpflichtet, sie davor zu warnen, wie sie zu Sklaven ihrer Geräte werden können.

Das renommierte Animationsstudio Titmouse (Run The Jewels, Dua Lipa) kreierte – das soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben – zu sechs der ein Dutzend Stücke visuell anziehende Videoclips.

AREA21 - Pressebild (Foto-Credits: Louis van Baar)
AREA21 – Pressebild (Foto-Credits: Louis van Baar)

In toto ist “Greatest Hits Vol. 1“ ein mitreißendes und clubtaugliches Album geworden, das zwischen Pop, Elektro und Hip Hop changiert und sich in Kombination mit den überaus ansprechenden Animations-Videos als audiovisuelles Erlebnis präsentiert.

Hier das offizielle Video zu “Own The Night“:

Den Videoclip zu “Followers“ gibt es hier für euch:

Hier das Video zu “Pogo“:

Den Videoclip zum Hit “La La La“ gibt es schließlich hier für euch:

TikTokhttps://www.tiktok.com/@area21 

Twitterhttps://twitter.com/area21

Instagramhttps://www.instagram.com/area21/

Facebookhttps://www.facebook.com/area21

AREA21 – “Greatest Hits Vol. 1“ (Universal Music)

Das könnte dich interessieren

APACHE 207 – “Sport” (Single + offizielles Video)

APACHE 207 – “Sport” (Single + offizielles Video)

The Kelly Family – “One More Happy Christmas (EP)“ (+ offizielles Lyric Video)

The Kelly Family – “One More Happy Christmas (EP)“ (+ offizielles Lyric Video)

Katie Melua – „Acoustic Album No. 8 “ (BMG Rights Management/Warner)

Katie Melua – „Acoustic Album No. 8 “ (BMG Rights Management/Warner)

Nina June – “Meet Me On The Edge Of Our Ruin“ (Red Ribbon Music/Nettwerk Music)

Nina June – “Meet Me On The Edge Of Our Ruin“ (Red Ribbon Music/Nettwerk Music)

Unser Deutschpop-Mix

Entdecke jetzt unsere neue Playlist auf Spotify:

Schlagwörter