Benedikt Niedermaier – “Glück (EP)“ (BN Records)

Benedikt Niedermaier – “Glück (EP)“ (BN Records)

Im Dezember 2021 wurde ich zum ersten mal auf einen Singer-Songwriter aufmerksam, den man sicherlich als “Artist To Watch“ bezeichnen kann: Benedikt Niedermaier.

Benedikt Niedermaier – “Glück (EP)“ (BN Records)
Benedikt Niedermaier – “Glück (EP)“ (BN Records)

Der aus Heidelberg stammende Cellist und Pianist präsentiert nun nach dem Release der Debüt- Single “Wie Ein Kind“ (VÖ: 10.12.2021) seine allererste EP (VÖ: 04.02.2022) unter dem Titel “Glück“.

Offeriert wird auf dieser fein ziselierter Deutsch Pop, der von Sentimentalität und Tiefgründigkeit geprägt ist.

Anzeige

Die Singer-Songwriter-Pretiosen weisen dabei stets eine handgemachte, akustische Kolorierung auf, wobei Synthie-Klänge und zeitgemäße Beats in die abwechslungsreiche Musik integriert werden.

Key Track des Releases ist die bereits bekannte Debüt-Single “Wie Ein Kind“, welcher das Rainer Maria Rilke-Gedicht “Du Musst Das Leben Nicht Verstehen“ aus dem Jahre 1898 als Inspirations-Quelle diente.

“Wie Ein Kind“ gebärdet sich als hymnische Pop-Nummer, die inhaltlich ein Aufruf ist, den gegenwärtigen Moment zu genießen und die Sorgen und Angste des Alltags mal für eine Weile hinter sich zu lassen. Gast-Features gibt es auf dem Stück übrigens von SEL und Hristo Dunev.

Hoffnungsvoll-optimistisch gehalten ist auch der EP-Track “Mit Dem Kopf“, eine Ballade, die von zarten Piano- und Streicher-Klängen untermalt wird.

Mit dem melancholisch-verträumten Stück “Glück“ und zugleich dem Titeltrack verzeichnet die EP ein weiteres Glanzlicht.

Für die Abmischung der insgesamt vier EP-Songs zeichnete übrigens Micha Herz aus München verantwortlich, der neben dem Singer-Songwriter auch an der Produktion beteiligt war. Das Mastering wurde anschließend von Marcus Reineboth (Zimmerli Sounds/Düsseldorf) übernommen.

Benedikt Niedermaier - Pressefoto (Foto Credits ©: Jan Wittmann)
Benedikt Niedermaier – Pressefoto (Foto Credits ©: Jan Wittmann)

Wir sind bereits gespannt, was man in Zukunft musikalisch noch von dem aufstrebenden Künstler hören wird, der mit “Glück“ eine wirklich ansprechende Debüt-EP vorgelegt hat, deren Songs in diesen schwierigen Zeiten Zuversicht und Optimismus zu verbreiten vermögen.

Tracklist “Glück“ (EP):
01. Mit dem Kopf
02. Glück
03. Wie Ein Kind
04. Zwei

Die EP auf Spotify anhören:

Instagram: https://www.instagram.com/benedikt_niedermaier/

Benedikt Niedermaier – “Glück (EP)“ (BN Records)

Das könnte dich interessieren

Karsten Walter – „Komm Näher“ (Album-Vorstellung)

Karsten Walter – „Komm Näher“ (Album-Vorstellung)

Emilio – „1996“ (Album-Vorstellung)

Emilio – „1996“ (Album-Vorstellung)

Revelle – „Immer Nur Liebe“ (Album-Vorstellung)

Revelle – „Immer Nur Liebe“ (Album-Vorstellung)

Lotte – “Woran Hältst Du Dich Fest, Wenn Alles Zerbricht“ (Columbia/Sony Music)

Lotte – “Woran Hältst Du Dich Fest, Wenn Alles Zerbricht“ (Columbia/Sony Music)