Brando x Ninetails – „Saturday Night (Feel The Groove)“ (+ Lyric Video)

Brando x Ninetails – „Saturday Night (Feel The Groove)“ (+ Lyric Video)

Aus einem populären TikTok-Sound entsteht durch die Zusammenarbeit von dem US-amerikanischen Singer-Songwriter Brando und dem hoffnungsvollen Duo Ninetails ein Sommer-Smash-Hit  namens „Saturday Night (Feel The Groove)“.

Brando x Ninetails - "Saturday Night (Feel The Groove)" (Single - Armada Music/Kontor Records)
Brando x Ninetails – „Saturday Night (Feel The Groove)“ (Single – Armada Music/Kontor Records)

Ein virales TikTok in eine vollwertige Sommerhymne zu verwandeln, ist kein leichtes Unterfangen, aber der amerikanische Singer-Songwriter Brando und das aufstrebende Duo Ninetails lassen es bemerkenswert einfach erscheinen. Nachdem ihnen der Creator des viralen TikTok-Sounds (bereits über 2,5 Mio. Mal auf TikTok verwendet) das Gitarrenriff schickte, fügten sie ihre persönliche Note hinzu und veröffentlichen nun ihre Version: „Saturday Night (Feel The Groove)“!

Die erste Zusammenarbeit von Brando und Ninetails begeistert die Fans von Anfang an. Dieser Track, der Brandos wiedererkennbare Stimme mit dem eingängigen Gitarrenriff und einem minimalistischen Beat kombiniert, der sowohl poppig als auch clubtauglich ist, wird der Höhepunkt jeder „Saturday Night“ sein.

Anzeige
Brando - Pressefoto (Foto Credits:  Kontor Records/ (c):  Max Montgomery)
Brando – Pressefoto (Foto Credits:  Kontor Records/ (c):  Max Montgomery)

„Ich kenne Freedo (von Ninetails) schon lange und wollte immer mit ihm an einem Song arbeiten“, sagt Brando. „Er kam vor ein paar Monaten nach L.A. und ich sagte ihm, dass ich mich für meine nächsten Veröffentlichungen auf gitarrenbasierte Dance-Tracks konzentriere. Er wurde zufällig vom Ersteller eines beliebten TikTok-Sounds („Feel The Groove“) gebeten, einen Song daraus zu machen, und er spielte ihn mir vor. Da ich kein Social-Media-Experte bin, hatte ich keine Ahnung, dass der Song viral ist. Ich fand die Gitarre einfach eingängig. Alles fügte sich so selbstverständlich zusammen, nachdem ich die Topline geschrieben hatte, woraufhin Ryan (der Sänger von Ninetails) aufsprang und seinen Teil hinzufügte. Dies ist einer meiner Lieblingstracks, bei denen ich je mitgewirkt habe, und ich hoffe, meine Fans mögen ihn genauso!“

„Die Umwandlung des viralen TikTok-Samples in einen vollwertigen Dance-Track war mit Hilfe von Brandos Stimme und Songwriting ein so reibungsloser Prozess“, ergänzen Ninetails. „Wir freuen uns sehr, dass dieser Track unsere Einführung in die Welt sein wird.“

Brando - Pressefoto (Foto Credits:  Kontor Records/ (c):  Max Montgomery)
Brando – Pressefoto (Foto Credits:  Kontor Records/ (c):  Max Montgomery)

Der in Los Angeles lebende Singer-Songwriter Brando war eine treibende Kraft hinter dem Multi-Millionen Mal gestreamten und mehrfach mit Platin ausgezeichneten Hit „Body“ des kanadischen Duos Loud Luxury (fast 900 Millionen Streams auf Spotify) und Don Diablos „Congratulations“ (mehr als 46 Millionen Streams auf Spotify). Seine Single „Look Into My Eyes“ aus dem Jahr 2020, die Charles & Eddies „Would I Lie To You“ völlig neu interpretiert, verbrachte zehn Wochen in Folge an der Spitze der australischen Radio-Charts und verdrängte sogar den meistgespielten Song des Jahres „Blinding Lights“ von The Weeknd vom Thron. Der Song schaffte es sogar in die Spotify Top 200 in Australien, Österreich, Deutschland, Schweden und Neuseeland und verzeichnete bisher über 58 Millionen Streams auf den beliebtesten Streaming-Plattformen.

„Saturday Night (Feel The Groove)“ ist ab sofort überall als Stream & Download erhältlich.

(Presse-Info)

Anzeige

Hier das offizielle Lyric Video:

Den Track auf Spotify anhören:

Buy Link: https://ktr.lnk.to/SaturdayNight

Brando x Ninetails – „Saturday Night (Feel The Groove)“ (Single – Armada Music/Kontor Records)

Das könnte dich interessieren

Vintage Culture & Three Drives –  „Greece 2000“ (Single)

Vintage Culture & Three Drives – „Greece 2000“ (Single)

Nora En Pure – „Gratitude“ (EP)

Nora En Pure – „Gratitude“ (EP)

Various Artists – „Schlager für Alle – Herbst / Winter 2022/2023“

Various Artists – „Schlager für Alle – Herbst / Winter 2022/2023“

Eric Philippi – „Schockverliebt (Die Zweite)“ (Telamo Musik)

Eric Philippi – „Schockverliebt (Die Zweite)“ (Telamo Musik)

Unser Deutschpop-Mix

Entdecke jetzt unsere neue Playlist auf Spotify:

Schlagwörter