Fitzrovia – “Please Don’t Be A Stranger” (Single + offizielles Video)

Fitzrovia – “Please Don’t Be A Stranger” (Single + offizielles Video)

Fitzrovia ist das Pseudonym der Singer-Songwriterin Laura Gerhäusser, welche bis 2020 Studentin an der Popakademie Baden-Württemberg war und nun mit ihrer Musik durchzustarten versucht.

Fitzrovia - "Please Don't Be A Stranger" (Serendipity Records – Foto Credit: Gordon Raphael)
Fitzrovia – “Please Don’t Be A Stranger” (Serendipity Records – Foto Credit: Gordon Raphael)

Am letzten Freitag (30.04.2021) erschien ihre gemeinsam mit Harrison McClary geschriebene neue Single, die sich musikalisch zwischen Pop und Indie wohl fühlt und als Referenzpunkt Hope Sandoval aufkommen lässt, unter dem Titel “Please Don`t Be A Stranger“.

Die Sängerin und Gitarristin wurde bei den Aufnahmen von Hannes Porombka (Guitar), Hannah Wiese (Bass), Leon Schlarb (Keys), Nicholas Stampf (Drums) und Gordon Raphael (Synth) unterstützt, der als Produzent der The Strokes-Alben “Is This It“ (2001) und “Room on Fire“ (2003) weltweite Bekanntheit erlangte und auch mit weiteren Größen der Musikszene wie Skin (Skunk Anansie) oder Regina Spektor zusammengearbeitet hat.

Anzeige

Entstanden ist der melancholisch-verträumte Song, welcher von der warmen Stimme der Sängerin getragen wird und mich auch mit seiner detailverliebten Instrumentierung und dabei insbesondere mit seinen dezent eingesetzten Mundharmonikaklängen zu verzaubern weiß, unter der Ägide von Jonas Piknias (The Oath, Novaa, ok.danke.tschüss,Illustrators, LEOPOLD, A Lifetime Spent, Anja Lindner), der auch den Mix übernahm. Das Mastering fand dann im Klangquartier Bremen statt.

Fitzrovia - Pressefoto (Foto Credit: Laura Gerhäusser/Fitzrovia)
Fitzrovia – Pressefoto (Foto Credit: Laura Gerhäusser/Fitzrovia)

Am Freitag erschien übrigens auch ein bezauberndes Video (Regie: Utkarsh Kumar) zum Song, für welches der oben bereits genannte Gordon Raphael seine VHS-Aufnahmen von New York (2000) bereit stellte.

Hört unbedingt mal rein in den atmosphärischen Popsong, in welchem es inhaltlich um einen Neubeginn, aber auch um die Traurigkeit und Einsamkeit geht, welche durch das Ende einer Freundschaft ausgelöst wurde.

Hier der Videoclip zu “Please Don’t Be A Stranger“:

Und hier noch das Video zu “Dead Poets Society (The Piano Version)“:

“Please Don’t Be A Stranger“ auf Spotify anhören:

Facebook: https://www.facebook.com/iamfitzrovia/
Instagram: https://www.instagram.com/iamfitzrovia/

Fitzrovia – “Please Don’t Be A Stranger” (Single – Serendipity Records)

Das könnte dich interessieren

Udo Lindenberg – “UDOPIUM – DAS BESTE“ (Warner Music)

Udo Lindenberg – “UDOPIUM – DAS BESTE“ (Warner Music)

Paul Kowol – “Mit Augen Zu“  (Single + offizielles Video)

Paul Kowol – “Mit Augen Zu“ (Single + offizielles Video)

Bartleby Delicate – “Deadly Sadly Whatever“ (EP)

Bartleby Delicate – “Deadly Sadly Whatever“ (EP)

Liv Solveig – “Slow Travels”

Liv Solveig – “Slow Travels”