Floor Jansen – „Paragon“ (Album)

Floor Jansen – „Paragon“ (Album)

Vorgestern (21.04.2023) erschien „Paragon“, das Solo-Debütalbum der niederländischen Singer/Songwriterin Floor Jansen, welche als Sängerin der finnischen Symphonic Metal-Band Nightwish Bekanntheit erlangte, auf CD und Vinyl. Bereits am 24. März 2023  war der Longplayer, der soundtechnisch von Gordon Groothedde (Krezip, Matt Simons, Nick & Simon) in Szene gesetzt wurde, digital veröffentlicht worden.

Auf dem gefühlsintensiven Album, welches stilistisch zwischen Pop und Rock oszilliert, sind als Glanzlichter neben der aktuellen Single „My Paragon“ das an Tori Amos gemahnende Kleinod „Daydream“, das symphonische und energiegeladene Lied „Storm„, die einfühlsame Ballade „Hope“, die Pathos-beladene Nummer „Me Without You“, das sinfonisch gefärbte Pop Rock-Stück „Come Full Circle“ sowie „Fire“, ein Track voller Ungestümheit, zu nennen.

Apropos: In den deutschen iTunes-Album-Charts schaffte  es das vorzügliche und überzeugende Solo-Debütalbum der ehemaligen Lead-Sängerin von After Forever bereits in die Top 10.

Anzeige

PS: Vom 07.05. bis zum 19.05.2023 ist die Teilnehmerin an der neunten Staffel der Serie „Sing Meinen Song“  übrigens hierzulande, in Österreich ujhnd der Schweitz live zu erleben, wobei die Künstlerin sicherlich das aktuelle Album im Gepäck haben dürfte.

Hier für euch noch die Presse-Info zur Single und zum Album:

Floor Jansen - "Paragon" (Pias/Revamp Music/Rough Trade)
Floor Jansen – „Paragon“ (Pias/Revamp Music/Rough Trade)

Die gefeierte Sängerin und Songwriterin Floor Jansen freut sich, die Veröffentlichung von „My Paragon“, der letzten Single aus ihrem mit Spannung erwarteten Debüt-Soloalbum „Paragon“, bekannt zu geben. Die Single wird am 22. März zum Streaming und Download verfügbar sein, begleitet von einem atemberaubenden Musikvideo, das in Belgien gedreht wurde.

„My Paragon“ ist der Höhepunkt von Jansens langer kreativer Reise, die mit ihren ersten Ideen für das Album im März 2020 begann. Der Song ist eine kraftvolle Reflexion über ihre Entwicklung als Künstlerin, von ihrem Northward-Projekt aus dem Jahr 2008, bei dem sie einen Song namens „Paragon“ schrieb, bis zu ihrem aktuellen Status als erfolgreiche Solokünstlerin. Der ergreifende Text ermutigt die Zuhörer, innezuhalten und ihre eigenen Errungenschaften zu würdigen und sich selbst als ihr eigenes Vorbild zu sehen.

Der Titel des Albums, Paragon, ist eine Anspielung auf den Mut, den Jansen brauchte, um endlich als Solokünstlerin ins Rampenlicht zu treten. Das Ergebnis ist eine ermutigende und aufmunternde Hymne, die die Zuhörer dazu inspiriert, ihre Träume zu verwirklichen und ihr eigenes Potenzial zu erkennen.

Jansen teilte ihre Gedanken über die neue Single und das Album: „Dies ist ein ermutigendes Album! Eines, das vielleicht auch dich dazu inspiriert, öfter stolz auf dich zu sein. Das einen dazu bringt, sich einen Moment Zeit zu nehmen und zu schätzen, wo man im Leben steht. Es wird immer mehr zu erreichen geben, einen besseren Weg, Dinge zu tun, eine Verbesserung, die an dir vorgenommen werden kann. Immer! Deshalb ist es so wichtig, sich im Hier und Jetzt Momente zu nehmen, innezuhalten und zu sagen: ‚Schau mich jetzt an‘!“

Floor Jansens kommendes Album Paragon ist eine mit Spannung erwartete Veröffentlichung, die ihren einzigartigen Stil und die Einflüsse ihrer umfangreichen Musikkarriere präsentiert. Ein Album zu schreiben ist wie das Lösen eines Puzzles, und für Jansen war der Entstehungsprozess von Paragon eine Reise der Selbstentdeckung und des Experimentierens.

Anzeige

Jansen erklärt: „Ein Album zu schreiben ist wie ein Puzzle zu machen. Aber ohne zu wissen, wie alle Teile aussehen werden… Es gibt noch kein Gesamtbild, wenn man anfängt. Nur Ideen, und in diesem Fall: auch nichts, womit man es vergleichen könnte!“

Floor Jansen - Pressefoto (Foto Credits (c): Ville Juurikkala)
Floor Jansen – Pressefoto (Foto Credits (c): Ville Juurikkala)

Jansen machte sich daran, einen Sound zu kreieren, der zu 100 % sie selbst ist, authentisch, wiedererkennbar und ihr treu. Sie erstellte ein Moodboard, um sich bei diesem Prozess zu orientieren, stellte aber fest, dass es schwierig war, etwas zu schaffen, das sich wirklich originell anfühlte. Mit der Hilfe ihres guten Freundes Joost van den Broek konnte Jansen jedoch ihre kreative Reise beginnen.

Erst als Jansen zusammen mit Gordon Groothedde zu schreiben begann, fügte sich das erste Puzzleteil zusammen. Groothedde, der zuvor mit Jansen in ihrer Band After Forever zusammengearbeitet hatte, war der perfekte Partner, um Jansen dabei zu helfen, ihren Sound zu finden. Die beiden telefonierten lange miteinander, und Groothedde schickte Jansen einen Song, den er für jemand anderen geschrieben hatte, um zu sehen, ob er zu dem passte, was Jansen im Sinn hatte. Es war eine perfekte Übereinstimmung, und dieser Song, Storm“, wurde einer der ersten Tracks auf dem Album.

Mit „Storm“ als Grundlage schrieben Jansen und Groothedde mit Hilfe von Wouter Hardy weitere Songs. Das Album begann Gestalt anzunehmen und Jansen hatte das Gefühl, endlich auf dem richtigen Weg zu sein. Das endgültige Bild des Albums war jedoch immer noch ein Geheimnis.

Während der letzten Songwriting-Session mit Gordon stellten sie mehr Songs fertig als je zuvor. Sie wussten jedoch, dass sie noch ein weiteres Teil brauchten, um das Puzzle zu vervollständigen und das endgültige Bild des Albums zu enthüllen. Nach mehreren Versuchen beschlossen sie, eine Pause einzulegen, und als sie sich wieder hinsetzten, fiel ihnen der letzte Song mühelos ein. Das Album war endlich fertig und das Bild war kristallklar.

Paragon ist eine Hommage an Jansens Leben, ihre Karriere und ihr ständiges Streben nach Wachstum und Selbstverbesserung. Das Album ist ermutigend und soll die Hörer dazu inspirieren, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und ihre Träume zu verwirklichen. Die Texte erinnern uns daran, dass wir stark und fähig sind, unsere Ziele zu erreichen, und dass wir an unseren Träumen und an uns selbst festhalten sollten.

Mit Paragon hat Floor Jansen ein Album geschaffen, das authentisch und ermutigend ist und wahrhaftig widerspiegelt, wer sie als Künstlerin ist. Es ist ein Muss für jeden, der sich von kraftvoller und authentischer Popmusik inspirieren und erheben lassen möchte.

Floor geht mit ihrem neuen Album im April und Mai 23 auf Tour in Holland, Deutschland, Schweiz und Österreich.

(Presse-Info)

Jetzt Album bei jpc bestellen*

 

Hier das offizielle Video zu „My Paragon“:

Und hier der Clip zu „Daydream“:

Tourdaten Deutschland, Österreich, Schweiz 2023:
07.05.2023 Oberhausen, Turbinenhalle 2
09.05.2023 Zürich, X-TRA
10.05.2023 München, Backstage Werk
11.05.2023 Wien, Simm City
13.05.2023 Leipzig, Haus Auensee
14.05.2023 Neu-Isenburg, Hugenottenhalle
15.05.2023 Köln, E-Werk
17.05.2023 Stuttgart, LKA Longhorn
18.05.2023 Berlin, Huxley`s Neue Welt
19.05.2023 Hamburg, Sporthalle

Website: https://www.floorjansen.com/

Instagram: https://www.instagram.com/floor_jansen_official/

Facebook: https://www.facebook.com/floorjansen.singer

Tik Tok: https://www.tiktok.com/@floorjansen.official

Floor Jansen – „Paragon“ (Pias/Revamp Music/Rough Trade)

Das könnte dich interessieren

Céline x Herbert Grönemeyer – „Flugzeuge Im Bauch (#40Bochum)“ (Single + Audio Video)

Céline x Herbert Grönemeyer – „Flugzeuge Im Bauch (#40Bochum)“ (Single + Audio Video)

Mike Singer – „Million Dollar Baby“ (Single + offizielles Video)

Mike Singer – „Million Dollar Baby“ (Single + offizielles Video)

Sonia Liebing – „Ich Wünsche Dir“ (Single + offizielles Video)

Sonia Liebing – „Ich Wünsche Dir“ (Single + offizielles Video)

Mi Casa x Malik Harris – „Who Cares“ (Single + offizielles Video)

Mi Casa x Malik Harris – „Who Cares“ (Single + offizielles Video)

Schlagwörter