Ilse DeLange – “Changes“

Ilse DeLange – “Changes“

Die niederländische Singer-Songwriterin Ilse DeLange, welche in ihrer Heimat im Jahre 1998 mit dem Debütalbum “World Of Hurt“ (NL #1) den großen Durchbruch feiern konnte, hat am 15. Mai ihr brandneues Album unter dem Titel “Changes“ veröffentlicht.

Ilse DeLange - “Changes“ (Embassy Of Music/Tonpool)
Ilse DeLange – “Changes“ (Embassy Of Music/Tonpool)

Darauf präsentiert die Musikerin, welche hierzulande als Sängerin der Band The Common Linnets im Jahre 2014 einem Millionenpublikum bekannt wurde, als die Formation mit dem Neo-Folk-Track “Calm After The Storm” beim Eurovision Song Contest den zweiten Platz des Wettbewerbs errang, dem geneigten Hörer 12 Songs.

Oszillierend zwischen Pop, Folk, Dance und Country, gebärdet sich das Dutzend Tracks als perfekt produzierte Mixtur.

Anzeige

Drei der absoluten Highlights des Longplayers stellen für mich dabei die einfühlsame Ballade “Homesick“, “Wrong Direction“, ein Duett mit Michael Schulte, sowie die famose Country-Nummer “Clouds“ dar.

Vertreten auf dem Album ist natürlich auch der Titeltrack “Changes“, der als allererste Single ausgekoppelt wurde und in den Niederlanden eine Top100-Platzierung erreichen konnte.

Neben acht neuen Songs finden sich auf der CD zudem vier ältere Stücke der Musikerin, nämlich „Lay Your Weapons Down“ (2018), „The Great Escape“ (2006), „Miracle“ (2008) und „Where Dreams Go To Die“ (2019).

In der Heimat von Ilse DeLange, die Anfang des Jahres Teilnehmerin der 7. Staffel von “Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ (VOX) war, stieg der durchaus gelungene Longplayer direkt auf Platz 4 der offiziellen Album-Charts ein und hierzulande gelang der Niederländerin zum ersten Male mit einem ihrer Solowerke der Sprung in die Top20 der offiziellen Charts.

PS: Am 12. August wurde die 18-fach Platin-ausgezeichnete Musikerin übrigens von der Country Music Association (Nashville) mit dem CMA Jeff Walker Global Country Artist Award 2020 ausgezeichnet.

Hier der offizielle Videoclip zu “Changes“:

Das Album „Changes“ auf Spotify anhören:

Website: https://www.ilsedelange.com/

Facebook: https://www.facebook.com/ilsedelange/

Instagram: https://www.instagram.com/ilsedelangemusic/?hl=de
Ilse DeLange – “Changes“ (Embassy Of Music/Tonpool)

Das könnte dich interessieren

Stereoact – “100%“ (Album-Vorstellung + offizielles Video zu „Wunderlampe“)

Stereoact – “100%“ (Album-Vorstellung + offizielles Video zu „Wunderlampe“)

Matthias Reim – “MATTHIAS“ (Album-Vorstellung)

Matthias Reim – “MATTHIAS“ (Album-Vorstellung)

Yusuf / Cat Stevens – “Teaser and the Firecat (50th Anniversary Edition)“ (Album-Vorstellung)

Yusuf / Cat Stevens – “Teaser and the Firecat (50th Anniversary Edition)“ (Album-Vorstellung)

Unheilig – „Lichterland“ (‎Album-Vorstellung)

Unheilig – „Lichterland“ (‎Album-Vorstellung)

Unser Deutschpop-Mix

Entdecke jetzt unsere neue Playlist auf Spotify:

Schlagwörter