Jason Mraz – “Look For The Good (Deluxe Edition)“

Jason Mraz – “Look For The Good (Deluxe Edition)“

Der US-amerikanische Singer-Songwriter Jason Mraz brachte am 19. Juni letzten Jahres sein jüngstes Album unter dem Titel “Look For The Good“ heraus.

Jason Mraz – “Look For The Good“ (BMG Rights Management/Warner)
Jason Mraz – “Look For The Good“ (BMG Rights Management/Warner)

Soundtechnisch in Szene gesetzt wurde das Opus von keinem Geringeren als dem renommierten Songwriter und Produzenten Michael Goldwasser, der in der Vergangenheit bereits mit Größen wie Matisyahu, Steel Pulse, The Meditations oder Toots and the Maytals zusammenarbeitete und auch Remixe für Leute wie Kelly Clarkson oder Janelle Monae ablieferte.

Gast-Features auf dem Werk gab es zum einen von der US-amerikanischen Schauspielerin Tiffany Haddish (“The Carmichael Show“, “Girls Trip“; “The Last O.G.“), zum anderen von der Grammy-nominierten jamaikanischen Reggaesängerin Carol Theresa East aka Sister Carol.

Anzeige

Am gestrigen Tag (16.07.2021) erschien nun digital eine Deluxe Version des Albums, welche mit folgenden Bonus Tracks aufwartet: “I’m Yours (Deluxe Version)“, “Lucky (feat. Emily King)“, “This Is What Our Love Looks Like“, “Make It Mine (Ska Version)“, “Before It All Ends“ und “Be Where Your Feet Are“.

Unter diesen Liedern ragen insbesondere die “Slow Jam“-Version seines 2008er-Welthits “I’m Yours“ (der Song erhielt bei den 51. Grammy®Awards eine Nominierung in den Kategorien “Song of the Year“ und “Best Male Pop Vocal Performance“), die Ska-lastigen Fassungen des im Jahre 2009 veröffentlichten Top40-Hits “Lucky“ (im Original übrigens im Duett mit Colbie Caillat, nun ja mit Emily King) und des Top100-Erfolges “Make It Mine” (2008) sowie der bislang unveröffentlichte Track “Be Where Your Feet Are“ heraus, welcher mit seinen Reggae-Beats sommerliche Vibes verströmt.

Selbstverständlich finden sich auch die 12 Songs des Original-Albums, darunter solche Höhepunkte wie die Single-Auskopplungen “Look For The Good“, Wise Woman“ und “You Do You“ (Jason Mraz & Tiffany Haddish), der Anti-Kriegsssong “Make Love“ oder das Lied “Gratitude“, das sich als ein Hybride aus Reggae und Gospel präsentiert, auf dem Longplayer.

Wer auf eine luftig-leichte Melange aus Reggae und Ska steht, welche mit geerdetem Sound zu brillieren vermag, dürfte seine helle Freude an der Deluxe Version des letztjährigen Jason Mraz-Albums “Look For The Good“ haben.

PS: Am 30. Juli 2021 ist übrigens der Auftakt seine “Look For The Good Live!” US-Tour , welche Jason Mraz mit seiner 13-köpfigen Reggaeband durch insgesamt 20 Städte führen wird.

“Look For The Good” (Deluxe Edition) Tracklisting
Part 1
1. Look For The Good
2. Make Love
3. My Kind
4. Good Old Daze
5. You Do You (feat. Tiffany Haddish)
6. Wise Woman
7. Take The Music
8. Time Out (feat. Sister Carol)
9. DJ FM AM JJASON
10. Hearing Double
11. The Minute I Heard Of Love
12. Gratitude

Part 2 (exklusiv auf Deluxe Version)
1. I’m Yours (Deluxe Version)
2. Lucky (feat. Emily King)
3. This Is What Our Love Looks Like
4. Make It Mine (Ska Version)
5. Before It All Ends
6. Be Where Your Feet Are

Hier das Audio Video zu “Lucky (feat. Emily King)”:

Hier das Video zu “Look For The Good“:

Und hier der Videoclip zu “You Do You“ (feat. Tiffany Haddish):

Hier gibt es schließlich noch ein Live-Video zu “Wise Woman“ (Live from The Mranch):

Website: https://jasonmraz.com/

Facebook: https://www.facebook.com/JasonMraz/

Instagram: https://www.instagram.com/jason_mraz/

Jason Mraz – “Look For The Good (Deluxe Edition)“ (BMG Rights Management/Warner)

Das könnte dich interessieren

“Kontor Top Of The Clubs Vol. 93“ (Kontor Records)

“Kontor Top Of The Clubs Vol. 93“ (Kontor Records)

Sarah Zucker – “Wir Tanzen Um Die Welt“ (Single + Lyric Video)

Sarah Zucker – “Wir Tanzen Um Die Welt“ (Single + Lyric Video)

Sportfreunde Stiller – “I`m Alright!“ (Single + offizielles Video)

Sportfreunde Stiller – “I`m Alright!“ (Single + offizielles Video)

Malik Harris – “Anonymous Colonist (Rockstars Edition)” (Better Now Records)

Malik Harris – “Anonymous Colonist (Rockstars Edition)” (Better Now Records)

Unser Deutschpop-Mix

Entdecke jetzt unsere neue Playlist auf Spotify:

Schlagwörter