Joan Armatrading – „Consequences“

Joan Armatrading – „Consequences“

Vor zwei Tagen (18.06.2021) veröffentlichte die britische Singer/Songwriterin Joan Armatrading mit „Consequences“ ihr mittlerweile 22. Studioalbum, welches auf den UK-Top 30-Longplayer „Not Too Far Away“ aus dem Jahre 2018 folgt.

Joan Armatrading - "Consequences" (‎Bmg Rights Management/Warner)
Joan Armatrading – „Consequences“ (‎Bmg Rights Management/Warner)

Fast 50 Jahre nach ihrem Debütalbum “Whatever’s For Us“ (1972) hat die Musikerin ihr vielleicht persönlichstes und intimstes Werk herausgebracht, dessen Stücke sämtlich von ihr geschrieben, aufgenommen und produziert wurden.

Auf dem brandneuen Longplayer werden die Koordinaten irgendwo zwischen Pop, Soul, Blues und Folk abgesteckt, wobei es die kraftvolle und soulige Stimme der Sängerin ist, welche der musikalischen Mixtur ein ureigenes Gepräge verleiht.

Anzeige
Joan Armatrading – "Already There“ (Single - ‎Bmg Rights Management/Warner)
Joan Armatrading – „Already There“ (Single – ‎Bmg Rights Management/Warner)

Als erster Album-Vorbote wurde der Singer-Songwriter-Poptrack „Already There“ ausgekoppelt, in welchem es darum geht, dass eine Person bereits Schmetterlingsgefühle entwickelt hat, während die andere Paar-Hälfte noch ein wenig vom Verliebtsein entfernt ist.

Neben dieser Nummer sind auch “Glorious Madness“, ein Hybride aus Soul und Gospel, das vor Catchyness nur so strotzende Popstück “Like“, das balladeske Kleinod “To Be Loved“, die gefühlvolle Liebes-Ode “Think About Me“ sowie der einfühlsam-melancholische Closer “To Anyone Who Will Listen“, ein Song über Einsamkeit, absolute Blickfänge, was das facettenreiche Album angeht.

Joan Armatrading – Pressefoto (Foto Credit: Joel Anderson)
Joan Armatrading – Pressefoto (Foto Credit: Joel Anderson)

Bleibt nur zu wünschen, dass die 70-Jährige, welche vier ihrer Studioalben und ein Best Of-Werk in den Top10 der britischen Charts platzieren konnte, mit ihrem hörenswerten neuen Opus bei den Fans und Kritikern Anklang finden wird.

Hier das offizielle Video zu „Already There“:

Und hier das offizielle Audio Video zu „Think About Me“:

Das Album auf Spotify anhören:

Website: https://www.joanarmatrading.com/

Facebook: https://www.facebook.com/joanarmatrading

Instagram: https://www.instagram.com/joan_armatrading/

Twitter: https://twitter.com/armatradingjoan

Joan Armatrading – „Consequences“ (‎Bmg Rights Management/Warner)

Das könnte dich interessieren

APACHE 207 – “Sport” (Single + offizielles Video)

APACHE 207 – “Sport” (Single + offizielles Video)

The Kelly Family – “One More Happy Christmas (EP)“ (+ offizielles Lyric Video)

The Kelly Family – “One More Happy Christmas (EP)“ (+ offizielles Lyric Video)

Katie Melua – „Acoustic Album No. 8 “ (BMG Rights Management/Warner)

Katie Melua – „Acoustic Album No. 8 “ (BMG Rights Management/Warner)

Nina June – “Meet Me On The Edge Of Our Ruin“ (Red Ribbon Music/Nettwerk Music)

Nina June – “Meet Me On The Edge Of Our Ruin“ (Red Ribbon Music/Nettwerk Music)

Unser Deutschpop-Mix

Entdecke jetzt unsere neue Playlist auf Spotify:

Schlagwörter