Klee – “Club Der Liebenden“  (Single + offizielles Video)

Klee – “Club Der Liebenden“ (Single + offizielles Video)

In der aktuellen Zeit, die stark von der Corona-Pandemie geprägt ist, kann Musik gewiss Hoffnung und Zuversicht verbreiten.

Klee - “Club Der Liebenden“ (Single - Premium Records)
Klee – “Club Der Liebenden“ (Single – Premium Records)

Ein Song, welchem dies mühelos gelingt und welcher es mir gerade sehr angetan hat, ist die neue Single von Klee, die “Club Der Liebenden“ betitelt ist und am letzten Freitag (12.03.2021) erschienen ist.

Die vor Catchyness nur so strotzende und mit The Cure-Einflüssen aufwartende Elektropop-Hymne, welche das Duo, bestehend aus Suzie Kerstgens und Sten Servaes, mit Unterstützung von Hanna Fearns, einer Singer-Songwriterin mit deutsch-britischen Wurzeln, und Keshav Purushotham (Timid Tiger, Keshavara) kreiert hat, wirkt in der gegenwärtigen Zeit wie ein Seelentröster und animiert zugleich zum Tanzen.

Anzeige

Nach “Danke Nein“ (VÖ: 29.01.2021) und “Wenn Der Himmel Auf Die Erde Fällt“ (VÖ: 18.02.2021) ist “Club Der Liebenden“ bereits der dritte Vorbote auf das kommende Klee-Album “Trotzalledem”, welches am 30. April 2021 via Premium Records erscheinen wird.

Klee – Pressefoto (Foto Credit: Heike Sieber)
Klee – Pressefoto (Foto Credit: Heike Sieber)

Den offiziellen Videoclip zu “Club Der Liebenden“ gibt es hier:

Hier das offizielle Video zu “Wenn Der Himmel Auf Die Erde Fällt“:

Und hier der Videoclip zu “Danke Nein“:

“Club Der Liebenden“ auf Spotify anhören:

Website: https://kleemusik.de/

Facebook: https://www.facebook.com/Kleemusik

Instagram: https://www.instagram.com/kleemusik

Twitter: https://twitter.com/Kleemusik/

Klee – “Club Der Liebenden“ (Single – Premium Records)

Das könnte dich interessieren

Udo Lindenberg – “UDOPIUM – DAS BESTE“ (Warner Music)

Udo Lindenberg – “UDOPIUM – DAS BESTE“ (Warner Music)

Paul Kowol – “Mit Augen Zu“  (Single + offizielles Video)

Paul Kowol – “Mit Augen Zu“ (Single + offizielles Video)

Bartleby Delicate – “Deadly Sadly Whatever“ (EP)

Bartleby Delicate – “Deadly Sadly Whatever“ (EP)

Liv Solveig – “Slow Travels”

Liv Solveig – “Slow Travels”