Marianne Rosenberg – “Im Namen Der Liebe“

Marianne Rosenberg – “Im Namen Der Liebe“

Am 10. März diesen Jahres feierte die Schlager-Ikone Marianne Rosenberg ihren 65. Geburtstag. Drei Tage später erschien dann “Im Namen der Liebe“, ihr mittlerweile 20. Studioalbum.

Marianne Rosenberg - “Im Namen Der Liebe“ (LOLA/Telamo)
Marianne Rosenberg – “Im Namen Der Liebe“ (LOLA/Telamo)

Aufgenommen wurde es in den legendären Hansa Studios in Berlin, wobei Alex Wende (Maite Kelly, Roland Kaiser, Aloha From Hell, Panik) größtenteils für die Produktion verantwortlich zeichnete. An der soundtechnischen Inszenierung war zudem das Produktionsteam Silverjam (Vanessa Mai, Roland Kaiser, Kerstin Ott, Howard Carpendale) beteiligt, das bei dem Song “Wenn Wir Lieben“ an den Reglern saß.

Was das Songwriting angeht, tauchen in den Credits insbesondere Marianne Rosenberg und ihr Sohn Max Rosenberg auf, aber auch Leute wie Ken Taylor, Christian Kretschmar oder Dirk Riegner werden dort genannt.

Anzeige

Wer auf eine zeitgemäße Mixtur aus Schlager und Pop steht, die noch durch Ingredienzen aus Dance, Disco und Soul angereichert wird, der dürfte seine helle Freude am neuen Studioalbum von Marianne Rosenberg haben.

Gespickt ist es mit solchen Meisterstücken wie “Liebe Ist Nicht Alles“, einer melancholischen Ode an die Liebe, dem Lied “Adriano“, das mit heißen Rhythmen sommerliche Gefühle aufkommen lässt, der sehnsuchtsvollen Liebes-Ballade “Ich Fühl Dich“, einer neuen Version des 2008er-Titels “Hallo Mein Freund“ oder der lässig-unbeschwerten Nummer “Spiel das Lied Nochmal“.

Einen ersten Vorgeschmack auf das neue Opus hatten in den letzten Monaten bereits die formidablen Singles “Wann“ (Mr. 100%)“ und “Im Namen Der Liebe“ geliefert, von denen vor allem erstere zu einem kommerziellen Erfolg wurde. “Wann“ (Mr. 100%)“ schaffte als Höchstnotierung Platz 16 der deutschen iTunes-Single-Charts und erreichte in den offiziellen Radio-Charts (Deutschland Konservativ Pop) sogar die Pole Position.

PS: Am 20. März diesen Jahres wurde bekannt gegeben, dass das zeitgemäß inszenierte neue Werk “Im Namen Der Liebe“ auf Anhieb auf Platz 1 der offiziellen deutschen Album-Charts landet. Das war der Schlager-Ikone zuvor noch mit keinem ihrer Longplayer gelungen. Herzlichen Glückwunsch, Marianne Rosenberg!

Das Video zu “Hallo Mein Freund“ gibt es hier:

Anzeige

Hier der Videoclip zu “Im Namen Der Liebe“:

Und hier das Video zu “Wann“ (Mr. 100%)“:

Das Album auf Spotify hören:

Website: https://www.rosenberg.de/

Facebook: https://www.facebook.com/marianne.rosenberg.musik

Marianne Rosenberg – “Im Namen Der Liebe“ (LOLA/Telamo)

Das könnte dich interessieren

Stereoact – „#Schlager 2“ (Album-Vorstellung)

Stereoact – „#Schlager 2“ (Album-Vorstellung)

Lera Lynn – “Something More Than Love“ (Album-Vorstellung)

Lera Lynn – “Something More Than Love“ (Album-Vorstellung)

The Kooks – „10 Tracks To Echo In The Dark“ (Album-Vorstellung)

The Kooks – „10 Tracks To Echo In The Dark“ (Album-Vorstellung)

Karsten Walter – „Komm Näher“ (Album-Vorstellung)

Karsten Walter – „Komm Näher“ (Album-Vorstellung)

Unser Deutschpop-Mix

Entdecke jetzt unsere neue Playlist auf Spotify:

Schlagwörter