Matthias Schweighöfer – “Hobby“

Matthias Schweighöfer – “Hobby“

Mittlerweile sind 3 ½ Jahre ins Land gezogen, seitdem der Schauspieler, Synchronsprecher, Regisseur und Sänger Matthias Schweighöfer sein Debütalbum “Lachen Weinen Tanzen“ veröffentlichte, das hierzulande die Top5 der offiziellen deutschen Longplay-Charts enterte.

Matthias Schweighöfer - “Hobby“ (AirForce1 Records/Universal)
Matthias Schweighöfer – “Hobby“ (AirForce1 Records/Universal)

Mit “Hobby“ präsentiert der in Anklam (Mecklenburg-Vorpommern) aufgewachsene und heute auf einem Bauernhof in Brandenburg lebende Künstler nun den Follow-Up, der soundtechnisch von Nisse Ingwersen in Szene gesetzt wurde, welcher auch als Co-Autor am Album mitwirkte und in der Vergangenheit bereits in den Credits solcher Acts wie Peter Maffay, LEA, Benne, Jennifer Kae oder Michael Schulte auftauchte. Bei der Produktion unterstützt wurde jener noch von Patrick Pyke Salmy (Udo Lindenberg, Wincent Weiss, Glasperlenspiel, Adel Tawil, Helene Fischer) und Ricardo Muñoz (Roland Kaiser, Adel Tawil, Helene Fischer, Glasperlenspiel).

Matthias Schweighöfer - Pressefoto (Foto Credit: Philipp Gladsome)
Matthias Schweighöfer – Pressefoto (Foto Credit: Philipp Gladsome)

Als erste Single-Auskopplung erschien bereits im April diesen Jahres der melancholisch gefärbte Track “Zeit“, gefolgt vom zweiten Vorboten “Lauf“ (VÖ: 03.07.2020), welcher immensen Hit-Appeal verströmt und bereits Appetit auf den gestern erschienenen Longplayer machte.

Anzeige
Matthias Schweighöfer - Pressefoto (Foto Credit: Philipp Gladsome)
Matthias Schweighöfer – Pressefoto (Foto Credit: Philipp Gladsome)

Der introspektive Opener “Anfang“, der akustisch geprägte Song “Türkis“ , das schwermütig wirkende Duett “Du Fehlst“ (gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Ruby O. Fee), das Pathos-beladene Stück “Sonnenberg“, die Pop-Hymne “Lass Uns Gehen“, die Ballade “Ins Lichr“ sowie der Trap-geschwängerte Tune “Melodie“ sind des Weiteren auf dem Silberling die Lieder, welche als die glanzvollen Höhepunkte unter den 15 Tracks herausragen.

Fazit: “Hobby“ ist meines Erachtens ein solides Singer/Songwriter-Pop-Album geworden, das meist dem Mainstream verhaftet ist und Matthias Schweighöfer zahlreiche neue Fanherzen bescheren dürfte.

PS: Wer zur limitierten Fanbox greift, erhält zusätzlich zur regulären CD noch eine opulent ausgestattetete Box, die als besondere Schmankerl ein Malset und ein Notizbuch beinhaltet.

Hier gibt es den offiziellen Videoclip zu “Lauf“:

Und hier das Video zu “Zeit“:

Das Album auf Spotify anhören:

Facebookhttps://www.facebook.com/matthias.schweighoefer/ 

Instagramhttps://www.instagram.com/matthiasschweighoefer/ 

Matthias Schweighöfer – “Hobby“ (AirForce1 Records/Universal)

Das könnte dich interessieren

Placebo –  “Never Let Me Go” (SO Recordings/Roughtrade)

Placebo – “Never Let Me Go” (SO Recordings/Roughtrade)

Boney M. – “The Magic Of Boney M. (Special Remix Edition)“ (Album-Vorstellung)

Boney M. – “The Magic Of Boney M. (Special Remix Edition)“ (Album-Vorstellung)

James Morrison – “Greatest Hits“ (Album-Vorstellung)

James Morrison – “Greatest Hits“ (Album-Vorstellung)

Kate Louisa – „Alle Diese Jahre“ (Album-Vorstellung)

Kate Louisa – „Alle Diese Jahre“ (Album-Vorstellung)

Unser Deutschpop-Mix

Entdecke jetzt unsere neue Playlist auf Spotify:

Schlagwörter