MAX&JOY – „Alles Liebe“ (Single + offizielles Video)

MAX&JOY – „Alles Liebe“ (Single + offizielles Video)

Mit „Alles Liebe“ (VÖ: 26.04.2024) präsentieren  Joy Denalane und Max Herre einen wunderbaren ersten Vorboten auf das gleichnamige gemeinsame Album, welches am 01. November 2024 erscheinen soll. Produziert wurde die Single von Max Herre, Shuko und  Basti, als Aufnahmeingenieur fungierte dabei David Hofmann. Den Mix und das Mastering übernahmen übrigens Jan Krause bzw. Ludwig Maier

+++ Joy Denalane und Max Herre veröffentlichen erste Single des gemeinsamen Albums +++

+++ „ALLES LIEBE“ jetzt überall streamen +++

Anzeige

+++ Emotionales Musikvideo unterstreicht den Albumauftakt +++

MAX&JOY - "Alles Liebe" (Lesedi/Four Music/Sony Music)
MAX&JOY – „Alles Liebe“ (Lesedi/Four Music/Sony Music)

An diesem Freitag, dem 26.4., erscheint die neue Single von Max Herre und Joy Denalane. »ALLES LIEBE« ist auch der Titelsong des ersten gemeinsamen Albums der beiden, am 1. November wird es veröffentlicht und ist ab Freitag vorbestellbar. Joy und Max erzählen auf diesem Album ihre Geschichte, die auch unsere Geschichte ist.

Der Titelsong aus »ALLES LIEBE« – gleichzeitig die erste Single – setzt den Ton für ein Album, das seinen Ursprung streng genommen beinahe auf den Tag genau vor 25 Jahren hat. Damals lernten Max Herre und Joy Denalane sich kennen und bereits mit den ersten Akkorden der neuen Single »ALLES LIEBE« ist man direkt wieder mittendrin im Herz ihrer Musik und ihrer Geschichte: Eine Pianosentenz eröffnet einen schwerelos dahingleitenden Gospel, eine sehnsuchtsvolle Melodie von Joy Denalane, schließlich der nachdenkliche Flow von Max Herre.

Joy Denalane & Max Herre - Pressefoto (Foto Credits (c): Oliver Helbig)
Joy Denalane & Max Herre – Pressefoto (Foto Credits (c): Oliver Helbig)

Es scheint in diesem Song gleichzeitig 1999 und 2024 zu sein, gestern, vorgestern, heute, übermorgen. »Unsere Geschichte, Deine Perspektive, dass was ich für Dich habe, aber mir nicht selbst verbiete«, rappt Max, »die tiefste Bindung und das höchste Prinzip, du weißt, dass es nichts Größeres gibt«. – »Der erste Schritt ins Ungewisse und hoffentlich auch das Letzte, was uns bleibt«, singt Joy dazu in einem kraftvollen Refrain.

Der Song macht die Tür zum Album auf, das war uns wichtig«, sagt Max Herre. »Es ist ein Gospel, der Joy als die große Sängerin präsentiert, die sie ist und zugleich alles zusammenfasst, worum es auf diesem Album geht.«

Nicht zuletzt ist »ALLES LIEBE« eine Verbeugung vor den großen R&B-Rap-Duetten aller Jahrzehnte, die schon immer die Kern-DNA der Musik von Joy Denalane und Max Herre dargestellt haben.

Joy Denalane & Max Herre - Pressefoto (Foto Credits (c): Oliver Helbig)
Joy Denalane & Max Herre – Pressefoto (Foto Credits (c): Oliver Helbig)

„ALLES LIEBE“ erzählt die Geschichte einer einzigartigen Liebe, eines gemeinsamen Lebens, einer musikalischen Partnerschaft. 25 Jahre nachdem mit dem Song „Mit Dir“ alles begann. Intensiver und emotionaler als in diesem Lied kann man Verliebtheit nicht in Musik übersetzen. Doch genau das tun Max & Joy nun ein ganzes Album lang. Mal mit der Reife und Abgeklärtheit der Jahre, dann wieder mittendrin im Taumel der Gefühle, reflektiert, verletzt, sauer, eifersüchtig, einsam, aber meistens doch: glücklich. Das Album „ALLES LIEBE“ erscheint am 1.11.2024.

Anzeige

(Presse-Info)

Hier das offizielle Video zum Track:

Den Song auf Spotify anhören:

ALLES LIEBE Tour 2024 – Max Herre & Joy Denalane 
18.11. Erlangen
19.11. Wien
20.11. Zürich
02.12. Leipzig
03.12. München
04.12. Frankfurt
06.12. Stuttgart
07.12. Berlin
09.12. Bielefeld
10.12. Hamburg
11.12. Köln

Website: https://www.alles-liebe.com/

Instagram https://www.instagram.com/allesliebe1999/

MAX&JOY – „Alles Liebe“ (Single – Lesedi/Four Music/Sony Music)

Das könnte dich interessieren

DEICHBRAND Festival 2024

DEICHBRAND Festival 2024

Helene Fischer 360° Stadion Tour 2026

Helene Fischer 360° Stadion Tour 2026

Maria Mena Live – Tour 2025

Maria Mena Live – Tour 2025

Lilly Mizar – „I don`t Care“ (Single + offizielles Video)

Lilly Mizar – „I don`t Care“ (Single + offizielles Video)