MS Dockville 2024 (16.-18.08.)

MS Dockville 2024 (16.-18.08.)

MS Dockville ist der Name eines genreübergreifenden Hamburger Musik- und Kunstfestivals, das seit 2007 im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg am Reiherstieg stattfindet. 2024 kann man dort Stars und Newcomer der Indie-Szene vom 16. bis zum 18. August erleben. 

JEREMIAS - Pressefoto ( Foto Credits (©) Lucio Vignolo)
JEREMIAS – Pressefoto ( Foto Credits (©) Lucio Vignolo)

Die Namen einiger Acts des kommenden Festivals wurden bereits bekannt gegeben: Jeremias, Disarstar, Mayberg, Lime Cordiale, Fuffifufzich, My Ugly Clementine, Zeck, Sirens of Lesbos, Hak Baker, Wa22ermann, Art School Girlfriend und Uche Yara.

Die rund 60.000 Festival-Besucher dürfen sich auch 2024 auf eine bunte musikalische Melange aus Indie, Pop, Rap und Electro freuen, wobei das Ganze noch durch einen Poetry Slam, Lesungen, Performances und Workshops  angereichert wird.

Anzeige
Schmyt auf dem MS Dockville 2023 - Pressebild (Foto Credits (c): Liam Stennson)
Schmyt auf dem MS Dockville 2023 – Pressebild (Foto Credits (c): Liam Stennson)

Hier als Appetizer noch ein Videoclip zu dem Track „Wir Haben Den Winter Überlebt“ (Vertigo Berlin/Universal Music) von Jeremias:

Tickets gibt es hierhttps://kopfundsteine.shop/category/msdockville

Website: https://msdockville.de/

Instagram: https://www.instagram.com/dockville/

Facebook: https://www.facebook.com/dockville/

MS Dockville 2024 (16.-18.08.)

Das könnte dich interessieren

twenty4tim x Dieter Bohlen – “Cheri Cheri Lady” (Single + Visualizer Video)

twenty4tim x Dieter Bohlen – “Cheri Cheri Lady” (Single + Visualizer Video)

LIZOT x PAZOO x Blümchen – „Bassface“ (Single + Audio Video)

LIZOT x PAZOO x Blümchen – „Bassface“ (Single + Audio Video)

Fred Roberts – „Sound Of My Youth“ (EP – VÖ: 11.04.2024)

Fred Roberts – „Sound Of My Youth“ (EP – VÖ: 11.04.2024)

Michelle –  „Flutlicht“ (Single + offizielles Video)

Michelle – „Flutlicht“ (Single + offizielles Video)