Ramon Roselly – “Herzenssache (Platin-Edition)“ (Album Review)

Ramon Roselly – “Herzenssache (Platin-Edition)“ (Album Review)

Ramon Kaselowsky aka Ramon Roselly ist der Name eines 26-jährigen Sängers, der am 04. April 2020 zum Sieger der 17. Staffel der Castingshow Deutschland sucht den Superstar (DSDS) gekürt wurde.

Ramon Roselly - “Herzenssache (Platin-Edition)“ (Electrola/Universal)
Ramon Roselly – “Herzenssache (Platin-Edition)“ (Electrola/Universal)

Am 9. April diesen Jahres erschien dann sein Debütalbum unter dem Titel “Herzenssache“ via Electrola (Universal). Der Longplayer, welcher den von Dieter Bohlen komponierten Nr.1-Hit “Eine Nacht“ hervorbrachte, landete auf Anhieb auf Platz 2 der offiziellen deutschen Longplay-Charts und wurde hierzulande längst mit Gold ausgezeichnet, was 100.000 verkauften Einheiten entspricht.

In der Schweiz enterte der Sänger mit seinem Debüt, das mit “Eine Sommernacht Mit Dir“ eine weitere Single abwarf und unter anderem Coverversionen von Acts wie Fantasy (“Wenn Du Gehst“) oder Beatrice Egli (“Ist Es Wahr?“) beinhaltete, ebenfalls Platz 2, in Österreich eroberte er damit sogar die Pole Position der Charts.

Vor einer Woche wurde nun eine Platin-Edition von “Herzenssache“ veröffentlicht, die mit sieben bislang unveröffentlichten Bonustracks aufwartet: “Unendlich“, “Herz Aus Gold“, “Mamacita“, “Samstag Abend“, “Mandy“ (feat. Florian Silbereisen), “Feliz Navidad“ und “White Christmas“.

Bereits am 02. Oktober erschien mit der Single “Unendlich“, einem ohrwurmlastigen Track, in dem sich Elemente aus Pop und Schlager mit Flamenco vermengen, der erste Vorbote zur Platin-Edition. Das Lied transportiert mit seinem lateinamerikanischen Flair trotz des momentanen herbstlichen Wetters Sommergefühle.

Enthalten sind auf der Extended Version von “Herzenssache“ auch die Tracks “Mamacita“, ein weiterer Song mit dem Potential zu einem Sommer-Hit, sowie “Mandy“ im Duett mit niemand Geringerem als Florian Silbereisen, wobei es sich um eine Coverversion des Songs “Brandy“ von Scott English handelt, welcher in den Remakes von Barry Manilow (1974) und Westlife (2003) – unter dem Titel “Mandy“ – Weltruhm erlangte.

Ramon Roselly – Pressefoto (Foto Credit: Ben Wolf)
Ramon Roselly – Pressefoto (Foto Credit: Ben Wolf)

Zusätzlich hat man mit Coverversionen des José Feliciano-Evergreens “Feliz Navidad“ (bekannt geworden auch in der Version Boney M.) und von “White Christmas“, der weltberühmten Irving Berlin-Komposition, welche im Gewand von Bing Crosby zu einer der meistverkauften Singles aller Zeiten avancierte, auch zwei Weihnachtslieder auf die Platin-Edition gepackt.

Zeitgemäß produziert von Dieter Bohlen, dürften Freunde von Popschlager-Titeln ihre helle Freude an der Platin-Edition von “Herzenssache“ haben, die in der Woche nach dem Release (VÖ: 16.10.2020) direkt in den Top 20 der hiesigen Charts zu finden ist.

Hier der Videoclip zur aktuellen Single “Unendlich“:

Und hier das Video zu “Eine Sommernacht Mit Dir“:

Hier schließlich der Videoclip zum Nr.1-Hit “Eine Nacht“, dem DSDS-Siegertitel 2020:

“Herzenssache” auf Spotify anhören:

POP-HIMMEL.de unterstützen und das Album “Herzenssache (Platin-Edition)“ auf Amazon kaufen:

MP3-Download: https://amzn.to/2HSnZ4c*
limitierte Fanbox-Edition: https://amzn.to/3kZbd1W*
Audio-CD: https://amzn.to/3oVYFeq*

Facebook: https://www.facebook.com/RamonRoselly/ 

Instagram: https://www.instagram.com/ramonroselly_official/

Ramon Roselly – “Herzenssache (Platin-Edition)“ (Electrola/Universal)

 

 

* Bei den in diesem Beitrag gesetzten und mit einem Sternchen markierten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn über diese Links etwas bestellt wird, erhält POP-HIMMEL.de eine kleine Provision, die uns hilft diesen Blog zu finanzieren. Der zu zahlende Preis erhöht sich dabei nicht.

Das könnte dich interessieren

Patricia Kelly – “My Christmas Concert“ (Album Review)

Patricia Kelly – “My Christmas Concert“ (Album Review)

Andreas Gabalier – “A Volks-Rock’n’Roll Christmas“ (Album Review)

Andreas Gabalier – “A Volks-Rock’n’Roll Christmas“ (Album Review)

Fantasy – “Weiße Weihnachten mit Fantasy“ (Album Review)

Fantasy – “Weiße Weihnachten mit Fantasy“ (Album Review)

Ina Müller – “55“ (Album Review)

Ina Müller – “55“ (Album Review)