Rosenstolz – “Kassengift – Extended Edition“ (Album-Vorstellung)

Rosenstolz – “Kassengift – Extended Edition“ (Album-Vorstellung)

In diesem Jahr jährt sich die Gründung des Berliner Pop-Duos Rosenstolz zum 30. Male. Aus diesem Anlass erscheint via Island (Universal Music) nun eine neu remasterte CD- und Vinyl-Edition seines 2000er-Longplayers “Kassengift”.

Rosenstolz - “Kassengift – Extended Edition“ (Island/Universal Music)
Rosenstolz – “Kassengift – Extended Edition“ (Island/Universal Music)

Produziert von Ulf Leo Sommer, Peter Plate und Patrik Majer, finden sich auf dem Original-Album insgesamt 13 Tracks im Spannungsfeld zwischen Elektro Pop und Chanson, darunter die damaligen Single-Auskopplungen “Amo Vitam“, “Kinder Der Nacht“ und “Total Eclipse“, von denen es erstere in die Top 20 der offiziellen deutschen Single-Charts schaffte.

In den Liner Notes äußern sich Rosenstolz wie folgt über den Longplayer des Jahres 2000:

Anzeige

Wir wollten uns mal wieder neu erfinden. Nach dem Album `Zucker´ war das gar nicht so leicht. Doch Elektro-Pop war große Mode und wir liebten es.

Die Neu-Edition des Albums, welches der Sängerin AnNa R. und ihrem Songwriting-Partner Peter Plate hierzulande erstmals eine #1-Notierung in den offiziellen Longplay-Charts bescherte, wartet neben den 13 Songs des Original-Albums zusätzlich mit einer Bonus-CD auf, die neben dem 2001er-Top Ten-Hit “Es Könnt‘ Ein Anfang Sein“ zahlreiche Raritäten beinhaltet, darunter acht französischsprachige Lieder, Duett-Fassungen der Albumsongs “Die Schwarze Witze“ (Nina Hagen) und “Total Eclipse“ (Marc Almond) sowie “Paff Der Zauberdrachen“, die spartanisch instrumentierte Coverversion des Klassikers “Puff, the Magic Dragon“, einem Folksong, der von Leonard Lipton und Peter Yarrow geschrieben wurde.

Bekanntheit erlangte das Lied insbesondere in der 1963er-Version von Peter, Paul & Mary und in den deutschsprachigen Fassungen von Marlene Dietrich (1963) und Daliah Lavi (1975).

“Kassengift“ erscheint in der Neuauflage nicht nur als mit einem 48-seitigen Hardcover-Book aufwartende 2-CD-Edition, welche mit sämtlichen Liedtexten und raren Fotos ausgestattet ist, sondern erstmals auch als remastertes Doppel Vinyl-Set mit zwei 180 Gramm-Platten in orangefarbener Pressung sowie mit bedruckten Innentaschen, wobei anzumerken ist, dass auf dem 2LP-Set keine Bonustracks enthalten sind.

Mit dem Release der opulent gestalteten Extended Edition von “Kassengift“, welche mit solch wunderschönen Song-Pretiosen wie “Septembergrau“, “Es Ist Vorbei“ oder “Bastard“ aufwartet, würdigt das Label Island (Universal Music) völlig zurecht zum 30-jährigen Gründungsjubiläum eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Pop-Bands der letzten Dekaden.

Hier das offizielle 2021er-Video zu “Bastard“:

“Kassengift” auf Spotify anhören:

Kassengift – Extended Edition (2CD) – Tracklisting:
CD1:
1 Kassengift
2 Bastard
3 Kinder der Nacht
4 Amo Vitam
5 Septembergrau
6 Achterbahn
7 Es ist vorbei
8 Engel der Schwermut
9 Du atmest nicht
10 Total Eclipse
11 Die schwarze Witwe
12 Sag doch
13 Mir graut‘s vor diesen Leuten

CD 2 (Bonus CD):
1 Es könnt‘ ein Anfang sein
2 Sanfter Verführer
3 Ganz unten (Oktober)
4 Kein Mut zum Fliegen
5 Voyeur
6 Paff, der Zauberdrachen
7 Die im Dunkeln sieht man doch
8 Vampir
9 Total Eclipse (Version mit Marc Almond)
10 Die schwarze Witwe (Version mit Nina Hagen)
11 Amo Vitam (Version mit Marc Almond)
12 Monsieur
13 Les larmes de Septembre
14 C‘est comme un ange qui passe
15 Quand c‘est fini
16 Enfants des nuits
17 Mon ange de tristesse
18 La veuve noire (mit Nina Hagen)
19 Mens-moi

Website: https://www.rosenstolz.de/
Facebook: https://www.facebook.com/Rosenstolz
Instagram: https://www.instagram.com/rosenstolz_offiziell

Rosenstolz – “Kassengift – Extended Edition“ (Island/Universal Music)

Das könnte dich interessieren

Stefanie Heinzmann – “Labyrinth“ (Album Review)

Stefanie Heinzmann – “Labyrinth“ (Album Review)

Wincent Weiss – “Vielleicht Irgendwann“ (Album Review)

Wincent Weiss – “Vielleicht Irgendwann“ (Album Review)

“Kontor Festival Sounds 2021 – The Awakening” (Sampler-Vorstellung)

“Kontor Festival Sounds 2021 – The Awakening” (Sampler-Vorstellung)

“Sing meinen Song – Das Tauschkonzert Vol. 8“ (Sampler-Vorstellung)

“Sing meinen Song – Das Tauschkonzert Vol. 8“ (Sampler-Vorstellung)