Sarah Koch – „Bittersüßes Finsterlicht‟ (Kontor New Media)

Sarah Koch – „Bittersüßes Finsterlicht‟ (Kontor New Media)

Vorgestern erschienen ist “Bittersüßes Finsterlicht“, das Debüt-Album der Schauspielerin, Autorin und Sängerin Sarah Elena Koch aka Sarah Koch, welches in Zusammenarbeit mit dem Produzenten  Thilo Zirr entstanden ist.

Sarah Koch - "Bittersüßes Finsterlicht‟ (Kontor New Media)
Sarah Koch – „Bittersüßes Finsterlicht‟ (Kontor New Media)

Darauf wird artifiziell gefärbter Pop offeriert, der sich auch Zutaten aus Chanson, orchestraler Musik oder Elektro bedient.

Die Ehefrau des Schauspielers Samuel Koch schickte bereits am 13. August 2021 mit “Oh Romeo“ den ersten Vorboten ins Rennen.

Anzeige
Sarah Koch - “Oh Romeo“ (Single - Kontor New Media)
Sarah Koch – “Oh Romeo“ (Single – Kontor New Media)

Dieser Track präsentiert sich als flott beschwingtes Stück, auf dem orchestrale Musik, Pop und Elektro eine Symbiose eingehen. Er ist übrigens eine umgangssprachliche Vertonung des sogenannten Giftmonologes (Julia) aus „Romeo und Julia“ (William Shakespeare).

Am 01. Oktober 2021 erschien dann die von Joshua Harfst produzierte Ballade „Mondsucht“ als zweite Vorab-Single des Debüt-Albums. Geprägt von zarter Verträumtheit, zugleich aber auch eine schauervoll-unheimliche Stimmung verbreitend, gebärdete sich der Track gewiss als wunderschöner zweiter Appetizer auf das Debüt.

Sarah Koch - "Mondsucht" (Single  - Kontor New Media)
Sarah Koch – „Mondsucht“ (Single  – Kontor New Media)

Zu der detailverliebt arrangierten Nummer, die sich von dem Wiegenlied “La-Le-Lu (Nur der Mann im Mond schaut zu)“ inspiriert zeigt, äußerte sich die in Sierße (Peine) aufgewachsene Künstlerin folgendermaßen:

Tagsüber sind wir häufig im Präsentationsmodus. Nachts aber darf all das zum Vorschein kommen was unter der Oberfläche liegt – sowohl die inneren Dämonen als auch das Ausgelassene. Wenn nur der Mond zuschaut, müssen wir uns nicht schämen.

Als vorgestern das Erstlings-Album erschien, droppte die vielseitige Künstlerin auch einen Videoclip zu “Lebkuchenhaus“, dem Fokustracks des Longplayers, welcher von “Hänsel und Gretel“, dem bekannten Märchen der Gebrüder Grimm, inspiriert wurde.

Als Inspirationsquellen für die Albumtracks “Sterntaler“ und “Schwefelkind“ dienten auch Märchen, zum einen “Die Sterntaler“ (Gebrüder Grimm), zum anderen “Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern“ von Hans Christian Andersen.

Sarah Koch – Pressefoto (Foto Credits ©: Nancy Ebert)
Sarah Koch – Pressefoto (Foto Credits ©: Nancy Ebert)

Erhältlich ist das vielseitige Album, welches von Experimentierfreude, Eigenwilligkeit, Poesie und Tiefgründigkeit geprägt ist, übrigens auf allen bekannten Download- und Streamingportalen, die CD mit Booklet gibt es jedoch nur im eigenen Online Shop der Schauspielerin und Sängerin, und zwar unter diesem Link: https://sarah-koch.site/

Das Video zu “Lebkuchenhaus“ gibt es hier:

Hier der Videoclip zu „Mondsucht“:

Die Long Video Version zum Track “Oh Romeo“ gibt es hier für euch:

Und hier das offizielle Musikvideo zum Track “Oh Romeo“ (Short Version):

Schließlich gibt es hier für euch noch ein Interview der Künstlerin über ihre Arbeit an dem Longplayer:

Das Album auf Spotify anhören:

Track Listing:
Overtüre
Märchenunterwelt
Gretchens Fragen
Sterntaler
Lebkuchenhaus
Prolog
Oh Romeo
Pulsschlag
Mondsucht
Geständnis einer Liebenden
Spiegelkabinett
Schwefelkind
Regentanz

Website: https://sarah-koch.site/
Instagramhttps://www.instagram.com/sarahelenakoch/
Facebook: https://www.facebook.com/Sarahelenakoch

Sarah Koch – „Bittersüßes Finsterlicht‟ (Kontor New Media)

Das könnte dich interessieren

Sarah Zucker – “Wir Tanzen Um Die Welt“ (Single + Lyric Video)

Sarah Zucker – “Wir Tanzen Um Die Welt“ (Single + Lyric Video)

Sportfreunde Stiller – “I`m Alright!“ (Single + offizielles Video)

Sportfreunde Stiller – “I`m Alright!“ (Single + offizielles Video)

Malik Harris – “Anonymous Colonist (Rockstars Edition)” (Better Now Records)

Malik Harris – “Anonymous Colonist (Rockstars Edition)” (Better Now Records)

“Sing meinen Song – Das Tauschkonzert Vol. 9“ (Sampler-Vorstellung)

“Sing meinen Song – Das Tauschkonzert Vol. 9“ (Sampler-Vorstellung)

Unser Deutschpop-Mix

Entdecke jetzt unsere neue Playlist auf Spotify:

Schlagwörter