Wincent Weiss – “Wie Es Mal War” (Promo-Single + offizielles Video)

Wincent Weiss – “Wie Es Mal War” (Promo-Single + offizielles Video)

Wincent Weiss hat am heutigen Tag (08.01.2021) nach dem ersten Vorboten “Was Habt Ihr Gedacht“ mit “Wie Es Mal War“ einen weiteren Appetizer auf das kommende Album “Vielleicht Irgendwann“. welches im Frühjahr erscheinen soll, veröffentlicht.

Wincent Weiss – “Irgendwie Anders (Deluxe Version)“ (Vertigo Berlin/Universal)
Wincent Weiss – “Irgendwie Anders (Deluxe Version)“ (Vertigo Berlin/Universal)

Soundtechnisch in Szene gesetzt wurde der von Wehmut geprägte Poptrack, in dem es darum geht, einen alten Gefühlszustand sehnlichst zu vermissen und ein starkes Verlangen nach seiner Wiederherstellung zu haben, von Kevin Zaremba (Gestört aber GeiL, Groove Coverage, Fabian Wegerer, Julia Kautz, About Barbara, Leolixl, KATI K), der einen Hälfte des Produzententeams Achtabahn.

Für den Mix und das Mastering der wiederum sehr introspektiven und persönlichen Popnummer, die mit Zeilen wie “Der Typ von damals, der so lustig und heroisch ist, hat sich irgendwo versteckt im großen Nichts“ wieder Bezug auf die Depressionen nimmt, welche Wincent Weiss in den letzten Jahren durchlebt hat, zeichnete dann Volker “IDR” Gebhardt verantwortlich.

Anzeige

Am Songwriting für den Promotrack waren neben Kevin Zaremba und dem aus Bad Oldesloe (Schleswig-Holstein) stammenden Popstar auch Konrad Wissmann (Fabian Wegerer, Stereoact, Lina, Moritz Garth) und Matthias Kurpiers (Julia Kautz, Körner, About Barbara), die zweite Hälfte des Produzenten-Teams Achtabahn, beteiligt.

Wincent Weiss - Pressefoto 2018 (Foto Credit: Christoph Köstlin)
Wincent Weiss – Pressefoto 2018 (Foto Credit: Christoph Köstlin)

“Wie Es Mal War“ ist nach dem ersten Promotrack “Was Habt Ihr Gedacht“ der zweite Vorbote auf das im Frühjahr erscheinende dritte Studioalbum des 27-Jährigen, das “Vielleicht Irgendwann“ betitelt ist und auf den Longplayer “Irgendwie Anders” folgt, welcher am 28. März 2019 in die Läden kam. Das neue Studiowerk, das 15 Titel enthalten soll, darunter eine Zusammenarbeit mit Johannes Oerding, ist ab heute vorstellbar.

Hier der Videoclip zu “Wie Es Mal War”:

Und hier das Video zu “Was Habt Ihr Gedacht“ (Piano Version):

Weitere Infos gibt es hier:

Website: https://www.wincentweiss.de/

Facebook: https://www.facebook.com/WincentWeissOfficial/

Instagram: https://www.instagram.com/wincentweiss/?hl=de

Twitter: https://twitter.com/wincent_weiss?lang=de

Wincent Weiss – “Wie Es Mal War “ (Vertigo Berlin/Universal)

Das könnte dich interessieren

Lil Nas X – Album “Montero“ (Columbia/Sony Music) + offizielles Video zu  “Thats What I Want”

Lil Nas X – Album “Montero“ (Columbia/Sony Music) + offizielles Video zu “Thats What I Want”

Alexander Eder – “Kaffee“ (Single + offizielles Video)

Alexander Eder – “Kaffee“ (Single + offizielles Video)

Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys –  “Quanto Costa“ (Single + offizielles Video)

Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys – “Quanto Costa“ (Single + offizielles Video)

Esther Graf – “Red Flags“ (Single + offizielles Video)

Esther Graf – “Red Flags“ (Single + offizielles Video)