Y’akoto – “What`s Good“ (Single + offizielles Video)

Y’akoto – “What`s Good“ (Single + offizielles Video)

Die deutsch-ghanaische R&B- und Soulsängerin Jennifer Yaa Akoto Kieck aka Y’akoto liefert mit ihrer neuen Single “What`s Good“ den Soundtrack für den Sommer.

Y’akoto - “What`s Good“ (Single - Kamè Entertainment GmbH)
Y’akoto – “What`s Good“ (Single – Kamè Entertainment GmbH)

Für ihre neueste Single „WHAT’S GOOD“ hat Sängerin Y’akoto den perfekten Producer-Partner gefunden – Jay Synths.

Ich hatte meine gute Freundin Sister Deborah, die selbst auch Künstlerin und erfolgreiche Entertainerin ist, gefragt, ob sie vielleicht Kontakte zu coolen Produzenten aus Westafrika hat“, berichtet Y’akoto.

Anzeige

Sie wusste sofort, wer der Richtige war und stellte so den Kontakt zu Jay Synths her: eine etablierte Größe aus Nigeria, der dort schon mit Stars wie Teni Apata, Ice Prince und vielen, vielen anderen Leuten gearbeitet hat.

Da ich ein riesiger Fan von Teni bin, war ich natürlich sofort begeistert von der Idee. Teni zählt ganz klar zu meinen Lieblingssongwriterinnen aus Nigeria!

Sie berichtet weiter: „Mit Jay lief das alles extrem cool, er war voll interessiert an der Zusammenarbeit. Debbie (Sister Deborah) hatte ihm mein letztes Video zu ‘I Agree’ geschickt, was ihm sofort super gefallen hat. Wenig später hatte ich schon ein halbes Dutzend Beats von ihm, wobei meine Wahl auf den von ‘WHAT’S GOOD’ schon nach zwei Sekunden fiel! Als ich dann zu diesem Beat schrieb, wusste ich, dass diese Kollaboration einfach vorbestimmt war…

‘WHAT’S GOOD’ steht für ein Gefühl. Ich habe mich noch nie damit wohlgefühlt, anderen Menschen zu sagen, wie man mit dieser oder jener Situation umzugehen hat – oder wie sie sich fühlen sollen. ‘WHAT’S GOOD’ könnte ein kleiner Fingerzeig sein, oder einfach nur ein Song, der einem im jeweiligen Moment ein gutes Gefühl gibt.

Y’akoto – Pressefoto (Foto Credit: Elikem Akpalu)
Y’akoto – Pressefoto (Foto Credit: Elikem Akpalu)

Y’akoto, die Tochter eines Highlife-Musikers und einer Politologin aus Deutschland, landete schon 2012 mit „Tamba“ ihren ersten Hit. Gespickt mit sozialkritischen Texten, veröffentlichte die mehrfach ECHO-Nominierte nach dem Debütalbum „Babyblues“ zuletzt u.a. die Alben „Moody Blues“ und „Mermaid Blues“. Im Herbst 2020 legte sie die aktuelle EP „OBAA YAA“ vor.

(Presse-Info)

Buy-Link: https://orcd.co/whatsgood

Website: http://yakoto.de

Instagram: https://www.instagram.com/yakotomusic/​

Facebook: https://www.facebook.com/yakotomusic/​​

Twitter: https://twitter.com/Yakotomusic

Y’akoto – “What`s Good“ (Single – Kamè Entertainment GmbH)

Das könnte dich interessieren

APACHE 207 – “Sport” (Single + offizielles Video)

APACHE 207 – “Sport” (Single + offizielles Video)

The Kelly Family – “One More Happy Christmas (EP)“ (+ offizielles Lyric Video)

The Kelly Family – “One More Happy Christmas (EP)“ (+ offizielles Lyric Video)

Katie Melua – „Acoustic Album No. 8 “ (BMG Rights Management/Warner)

Katie Melua – „Acoustic Album No. 8 “ (BMG Rights Management/Warner)

Nina June – “Meet Me On The Edge Of Our Ruin“ (Red Ribbon Music/Nettwerk Music)

Nina June – “Meet Me On The Edge Of Our Ruin“ (Red Ribbon Music/Nettwerk Music)

Unser Deutschpop-Mix

Entdecke jetzt unsere neue Playlist auf Spotify:

Schlagwörter