Benson Boone – „What Was“ (Single + offizielles Lyric Video)

Benson Boone – „What Was“ (Single + offizielles Lyric Video)

Benson Boone hat am Freitag (14.04.2023) seine einfühlsam-melancholische neue Pop-Single „What Was“ veröffentlicht, welche nach „Sugar Sweet“ ein weiterer Vorbote auf die kommende „Pulse“ EP (VÖ: 05. Mai 2023) ist. Produziert wurde der Track von Jason Suwito, der neben Benson Boone und Jack LaFrantz auch für das Songwriting verantwortlich zeichnete. 

Benson Boone - “Pulse“ (EP - Night Street Records/Warner Records)
Benson Boone – “Pulse“ (EP – Night Street Records/Warner Records)

14. April 2023 – Der aufstrebende Popkünstler Benson Boone veröffentlicht heute seine emotionale neue Single „What Was“. Der Song, der eine harmonische Balance zwischen dezenten, intimen Strophen und einem großen, kühnen Refrain hält, ist der neueste musikalische Vorbote von Boones kommender EP „Pulse“, die am 05. Mai 2023 erscheint.

This song is a reflection of a past relationship that I wish I could re-do,“ sagt Boone über den Track. „It’s a hard realization when you missed ‚your person,‘ and all you can do is relive the memories in your head.“

Anzeige

Der einfühlsame Song folgt auf die jüngste Single „Sugar Sweet“. Vorausgegangen waren die 2022 erschienene Klavierballade „Before You“ und die „Walk Me Home…“ EP, die Stücke wie „In The Stars“, „ROOM FOR 2“ und „GHOST TOWN“ enthält.

Benson Boone - Pressefoto (Foto Credits (c): Erica Hernandez)
Benson Boone – Pressefoto (Foto Credits (c): Erica Hernandez)

In den USA wurde „GHOST TOWN“ Boones erster Einstieg in die Billboard Hot 100 und seine erste RIAA-zertifizierte Platte mit Goldstatus. Für 2023 wurde Boone zudem zum Amazon Music Spotlight „Breakthrough Artist“ ernannt. Der 20-Jährige, der von Imagine Dragons-Frontmann Dan Reynolds entdeckt wurde, hat bis heute mehr als 1 Milliarde globale Streams erzielt. Von Billboard für seine „restrained vocals“ gelobt, bezeichneten Consequence of Sound den Newcomer ebenfalls als „an exciting new voice“.

In Kürze fällt der Startschuss für Boones bevorstehende PULSE Headliner-Tour, die ihn neben einer ausgedehnten US-Tour auch für zwei Shows (Köln & Berlin) nach Deutschland führen wird.

(Presse-Info)

Hier das offizielle Video zum Track:

Und hier das offizielle Video zu „Sugar Sweet“:

PULSE Tracklisting:
01. Coffee Cake
02. Lovely Darling
03. What Was
04. Sugar Sweet
05. Little Runaway

Anzeige

Benson Boone live:
19.04.2023 – Köln, Club Volta
22.04.2023 – Berlin, Hole 44

Website: https://www.bensonboone.com/

Facebook: https://www.facebook.com/bensonbooneofficial

Instagram: https://www.instagram.com/bensonboone/

Twitter: https://twitter.com/bensonboone?lang=en

Benson Boone – “What Was“ (Single – Night Street Records/Warner Records)

Das könnte dich interessieren

Hoehn – „Mistral“ (Album)

Hoehn – „Mistral“ (Album)

Tonbandgerät – „88 Luftballons“ (Single + offizielles Video)

Tonbandgerät – „88 Luftballons“ (Single + offizielles Video)

JEREMIAS x Herbert Grönemeyer – „Mambo (#40Bochum)“ (Single + offizielles Video)

JEREMIAS x Herbert Grönemeyer – „Mambo (#40Bochum)“ (Single + offizielles Video)

Mark Forster – „Wenn Du Mich Rufst“ (Single + offizielles Video)

Mark Forster – „Wenn Du Mich Rufst“ (Single + offizielles Video)

Schlagwörter