Heather Nova – „Other Shores“ (Album-Vorstellung)

Heather Nova – „Other Shores“ (Album-Vorstellung)

Am  gestrigen Tage (26.08.2022) brachte die bermudische Singer-Songwriterin Heather Nova ihr brandneues Album „Other Shores“ heraus, welches auf das mit Kritikerlob überschüttete Opus „Pearl“ aus dem Jahre 2019 folgt.

Heather Nova - "Other Shores“ (Saltwater Music/OMN Label Services)
Heather Nova – „Other Shores“ (Saltwater Music/OMN Label Services)

War das letzte Studioalbum aus dem Jahre 2019 deutlich rockiger als die letzten Werke der Sängerin und Songschreiberin ausgefallen, meldet Heather Nova sich nun mit einem reinen Cover-Album zurück, welches „Other Shores“ betitelt ist.

Reduziert auf ihren essentiellen Kern, sind bei den Aufnahmen 13 detailverliebt arrangierte Coverversionen herausgekommen, mit denen es Heather Nova bravourös gelungen ist,  Klassiker wie  „Like A Hurricane“ (Neil Young), „Sailing“ (Rod Stewart), „Fragile“ (Sting), Here Comes Your Man” (The Pixies), „Jealous Guy“ (Roxy Music), „Waiting For A Girl Like You“ (Foreigner), „Don’t Stop Believing“ (Journey), „Ever Fallen In Love“ (The Buzzcocks), „Never Gonna Give You Up“ (Rick Astley) oder „Fireproof“ (The National) zu revitalisieren, ihnen neue Nuancen abzutrotzen und respektvoll Tribut zu zollen.

Anzeige

Karg instrumentiert mit akustischer Gitarre, Piano oder Cello und zudem veredelt mit der fragil-elfenhaften Stimme der bermudischen Singer-Songwriterin sind die wunderbar gewordenen Remakes.

Über die Coverversionen äußert sich Heather Nova übrigens wie folgt:

Ich bin in erster Linie eine Songschreiberin, aber im Laufe der Zeit habe ich entdeckt, dass ich manchmal auch gerne eine Interpretin bin. Für mich geht es bei der Aufnahme eines Covers darum, die ursprüngliche Produktion zu entfernen, um das Wesentliche des Songs zu finden. Ich liebe den Prozess, mich in die Emotionen des Songs hineinzuversetzen, ihn als meinen eigenen zu empfinden und ihn in einer neuen, roheren und intimeren Form zu präsentieren. Es fasziniert mich, wie sich von Männern geschriebene Songs ganz anders anfühlen, wenn sie von einer Frau gesungen werden.“

Heather Nova - Pressefoto (Foto Credits (c): Vincent Lions)
Heather Nova – Pressefoto (Foto Credits (c): Vincent Lions)

Summa summarum erweist Heather Nova stets respektvoll den Original-Tracks eine Hommage, wobei es ihr mühelos gelingt jenen neues Leben einzuhauchen und einen ureigenen individuellen Stil aufzuprägen. Als Anspieltipps des hervorragenden Coveralbums seien an dieser Stelle mal Tracks wie „Jealous Guy“, „Fireproof“, „Here Comes Your Man“, „Like A Hurricane“, „Fragile“ oder der
Closer „Sailing“ genannt.

▶ Jetzt Album bei jpc bestellen*

 

Das Musikvideo zu „Fireproof“ gibt es hier: 

Hier das offizielle Audio Video zu „Fragile“:

Und hier schließlich das offizielle Audio Video zu „Here Comes Your Man“:

Anzeige

Tracklisting:
01 – Waiting For A Girl Like You
02 – Jealous Guy
03 – Stayin‘ Alive
04 – Fireproof
05 – Never Gonna Give You Up
06 – Don’t Stop Believing
07 – Here Comes Your Man
08 – Fragile
09 – Like A Hurricane
10 – Cold Little Heart
11 – Ever Fallen In Love
12 – Message Personnel
13 – Sailing

Heather Nova – Solo Acoustic-Tour 2022:
18/10 Köln Kulturkirche
19/10 Osnabrück Rosenhof
21/10 Würzburg Johanniskirche
22/10 Leipzig Peterskirche
23/10 Erlangen Redoutensaal
26/10 München Freiheiz
30/10 Ludwigsburg Scala
31/10 Kempten Stadtheater neu – VVK-Start 28.07. 10:00
01/11 Heidelberg Halle 02
03/11 Mainz Frankfurter Hof neu – VVK-Start 28.07. 10:00
04/11 Essen Alte Kirche
05/11 Worpswede Music Hall
06/11 Rostock Theater des Friedens
13/11 Hamburg Fabrik
14/11 Berlin Heimathafen
17/11 Saarbrücken Garage

Instagram: https://www.instagram.com/heathernova/?hl=de

Facebook: https://de-de.facebook.com/HeatherNovaOfficial/

Heather Nova – „Other Shores“ (Saltwater Music/OMN Label Services)

Das könnte dich interessieren

Madeline Juno – „Nur Zu Besuch“ (Album – VÖ: 26.01.2024)

Madeline Juno – „Nur Zu Besuch“ (Album – VÖ: 26.01.2024)

Jules Atlas – „Postcards From Sophia“ (Album-Vorstellung)

Jules Atlas – „Postcards From Sophia“ (Album-Vorstellung)

Wincent Weiss – „Wincents Weisse Weihnachten“ (Album-Vorstellung)

Wincent Weiss – „Wincents Weisse Weihnachten“ (Album-Vorstellung)

Tarja – „Dark Christmas“ (Album)

Tarja – „Dark Christmas“ (Album)

Schlagwörter