Jules Atlas – „Lockers“ (Single)

Jules Atlas – „Lockers“ (Single)

Knapp einen Monat nach der romantisch-verträumten Debüt-Single „You“ (VÖ: 24.02.2023)  hat der gebürtige Hamburger Jules Atlas am gestrigen Tage seine zweite Single, welche er gemeinsam mit  Simone Porter und Scott Effman schrieb, unter dem Titel „Lockers“ veröffentlicht.

Jules Atlas - "Lockers" (Single - Jules Atlas/Whiplash Productions (© Sophia McGee)
Jules Atlas – „Lockers“ (Single – Jules Atlas/Whiplash Productions (© Sophia McGee)

Soundtechnisch in Szene gesetzt wurde die jüngste Single des Singer-Songwriters, welche eingängiger und überschwänglicher daher kommt als der karg instrumentierte Folk Pop des Vorgängers („You“), wiederum von Swen Meyer (Kettcar, Jochen Distelmeyer, Tim Bendzko, Lena, Tomte)  und Vincent van der Klugt (Jochen Distelmeyer).

Eingespielt hat man den melancholisch gefärbten Singer/Songwriter-Pop-Song in der folgenden Bandbesetzung:  Julian David Lebender aka Jules Atlas (Vocals, Gitarre),  Marcus Schneider (Gitarre), Stephan Gade (Bass),  Hanno Stick (Drums), Swen Meyer (Keyboards, Percussion),  Vincent van der Klugt (Keyboards) und Michael van der Klugt (Piano).

Anzeige

Hier für euch noch die Presse-Info zum Track:

Am 31. März veröffentlicht Jules Atlas mit ‚Lockers’ seine zweite Single, die mit ihrem Bandsound kräftiger und hymnischer klingt als das akustische und sanfte Debüt ‚You‘. Der Hamburger Singer-Songwriter beschreibt in ‚Lockers’ eine Szene mit zwei Personen in einem Café an der Londoner Circle Line. Eine bedrückende Sprachlosigkeit umgibt sie und tut sich wie ein Graben zwischen ihnen auf. Es geht um das Sich-Nicht-Alles-Sagen-Können in einer Beziehung.

Jules Atlas - Pressefoto (Foto Credits (©): Sophia McGee)
Jules Atlas – Pressefoto (Foto Credits (©): Sophia McGee)

Ob in New York, London, Hamburg oder Amsterdam: Jules Atlas braucht nicht mehr als seine Stimme & eine Gitarre, um mit seinen berührenden Songs das Publikum zu begeistern. Mit 18 Jahren zog es den gebürtigen Hamburger nach London, wo er sich über die Jahre mit zahlreichen Auftritten in den Bars und Clubs der Metropole einen Namen in der Szene machen konnte. Mit Folk-typischem Gitarrenspiel, eingängigen Melodien und erzählerischen Texten lässt er einen Funken Gaslight-Café-Nostalgie aufkommen. Authentisch und unverfälscht, melancholisch und mitreißend: Jules Atlas singt Folksongs im Pop-Gewand.

Jules Atlas - Pressefoto (Foto Credits (c): Damian Sutmann)
Jules Atlas – Pressefoto (Foto Credits (c): Damian Sutmann)

Durch europaweite Touren mit Künstlern wie Rhys Lewis und Axel Flovent sowie zahlreichen Headline-Shows sammelte Jules Atlas viel Live-Erfahrung und erspielte sich eine beachtliche Fanbase. Nachdem London viele Jahre sein Lebensmittelpunkt war, kehrt er nun mit gereiftem Repertoire und viel Bühnenerfahrung nach Deutschland zurück. In diesem Sommer wird sein von Swen Meyer und Vincent van der Klugt produziertes Debütalbums erscheinen.

(Presse-Info)

Hier das offizielle Video zu „Lockers“:

Und hier das offizielle Video zur Vorgänger-Single „You“:

Anzeige

„Lockers“ auf Spotify anhören:

Websitehttps://www.julesatlas.com/
Facebook: https://www.facebook.com/julesatlasmusic
Instagram: https://www.instagram.com/julesatlas_/
Spotify: https://open.spotify.com/artist/589j7VCgHVfk4fjX0JoB2q
Twitter: https://twitter.com/julesatlas_
Tik Tok: https://www.tiktok.com/@julesatlas_

Jules Atlas – „Lockers“ (Single – Jules Atlas/Whiplash Productions)

Das könnte dich interessieren

Romy Kirsch – „Moi… Lolita“ (Single + offizielles Video)

Romy Kirsch – „Moi… Lolita“ (Single + offizielles Video)

ZDF Fernsehgarten (21.07.2024, ZDF, 12:00 Uhr // Motto: Paris)

ZDF Fernsehgarten (21.07.2024, ZDF, 12:00 Uhr // Motto: Paris)

Bradley Simpson – „Daisies“ (Single + offizielles Lyric Video)

Bradley Simpson – „Daisies“ (Single + offizielles Lyric Video)

Hanna Rautzenberg – „Inbetweener“ (Single)

Hanna Rautzenberg – „Inbetweener“ (Single)

Schlagwörter