Marianne Rosenberg – „Bitte Sag Nicht Goodbye“ (Single + Audio Video)

Marianne Rosenberg – „Bitte Sag Nicht Goodbye“ (Single + Audio Video)

Mit  „Bitte Sag Nicht Goodbye“, einem Remake des Gloria Gaynor-Disco-Klassikers „Never Can Say Goodbye“, präsentiert Marianne Rosenberg einen weiteren Vorboten auf ihr kommendes Album “DIVA“.

Marianne Rosenberg - “Bitte Sag Nicht Goodbye“ (Single - LOLA/Telamo)
Marianne Rosenberg – “Bitte Sag Nicht Goodbye“ (Single – LOLA/Telamo)

Marianne Rosenberg veröffentlicht weiteren Vorboten ihres DIVA-Albums: Mit der elektrifizierenden Neuinterpretation „Bitte sag nicht Goodbye“ verneigt sie sich vor Gloria Gaynors Welthit aus dem Jahr 1974.

Marianne Rosenberg - “DIVA“ (Telamo)
Marianne Rosenberg – “DIVA“ (Telamo)

Sie braucht diese Nähe, sie braucht dieses Feeling einfach, momentan mehr denn je – und kann Abschiede offensichtlich nicht ausstehen: Nachdem Marianne Rosenberg im Oktober mit „So kannst Du nicht gehn“ ihr neues Album DIVA angekündigt hatte, taucht sie jetzt noch tiefer ein in die Seventies und schickt ihre neueste Single „Bitte sag nicht Goodbye“ auf den Dancefloor. Ihre ultrazeitgenössische Neuinterpretation von Gloria Gaynors Disco-Hymne „Never Can Say Goodbye“ erscheint am 08.04.2022.

Anzeige

Nach dem betörenden Intro nimmt der Song in der ersten Strophe schon Fahrt auf und erreicht mit dem Chorus das Maximum an Energie, die Gesang und Musik transportieren können. Rhythmisch aufregend und perfekt zwischen tanzbarem Jetzt-Sound und dem unvergessenen Original oszillierend, hat Rosenberg auch diesen Lieblingssong höchstpersönlich ins Deutsche übertragen und hier aktuelle Bezüge gesetzt: „Facetime tut uns nicht gut“. Wiederum in den legendären Hansa-Studios aufgenommen, ist ihre Version von „Never Can Say Goodbye“ ein Wechselbad der Gefühle, zwischen Dur-Euphorie und Moll-Abschiedsstimmung und versprüht sowohl pure Lebensfreude wie ergreifende Sehnsucht: „… ich lebe nun mal hier/du bist meilenweit entfernt/ich schreib für dich Lovesongs am Klavier…“

Marianne Rosenberg - Pressefoto (Foto Credit: Sandra Ludewig)
Marianne Rosenberg – Pressefoto (Foto Credit: Sandra Ludewig)

Obwohl das Original schon vor exakt 50 Jahren vom damals 12-jährigen Michael Jackson eingesungen wurde, ist für die Berlinerin die Aufnahme von Gloria Gaynor von 1974 entscheidend: Mehr Disco, auch deutlich mehr Energie brachte die US-Sängerin in ihre Interpretation ein, die auch in Deutschland Anfang 1975 in den Top-15 vertreten war – nachdem sie in den Staaten die gerade neu eingeführten Dance-Charts bereits getoppt hatte. Ähnlich positiv geht nun auch Marianne Rosenberg den Lovesong an und kämpft für eine Beziehung, die doch scheinbar nicht möglich ist.

„Bitte sag nicht Goodbye“ erscheint am 08.04.22 bei LOLA / TELAMO.

(Presse-Info)

Jetzt das Album bei jpc vorbestellen*

 

Hier das Audio Video zum Track:

Und hier das offizielle Video zu “So Kannst Du Nicht Gehn“:

Website: https://www.rosenberg.de/

Anzeige

Facebook: https://www.facebook.com/marianne.rosenberg.musik

Instagram: https://www.instagram.com/marianne.rosenberg.official/?hl=de

Marianne Rosenberg – “Bitte Sag Nicht Goodbye“ (Single – LOLA/Telamo)

Das könnte dich interessieren

Sector 5 – „Bittersweet“ (Single + offizielles Video)

Sector 5 – „Bittersweet“ (Single + offizielles Video)

Jacob Elias – „wiederliebst“ (Single + offizielles Video)

Jacob Elias – „wiederliebst“ (Single + offizielles Video)

Joshua Bassett – „The Golden Years“ (Album – VÖ: 26.07.2024)

Joshua Bassett – „The Golden Years“ (Album – VÖ: 26.07.2024)

“Hilde & Ilse Laden Ein“-Clubfestival 2024 (Rosenhof Osnabrück)

“Hilde & Ilse Laden Ein“-Clubfestival 2024 (Rosenhof Osnabrück)

Schlagwörter