POP MEETS CLASSIC XV (22.04.2023, Braunschweig)

POP MEETS CLASSIC XV (22.04.2023, Braunschweig)

Das Show-Spektakel POP MEETS CLASSIC feiert seinen 15. Geburtstag und findet in diesem Jahr wiederum in der Volkswagen Halle Braunschweig statt, wobei als Gäste Acts wie Curse, Joris oder Mihalj „Miki“ Kekenj mit von der Partie sein werden.

UNDERCOVER PRÄSENTIERT: POP MEETS CLASSIC XV
HOCHKARÄTIGE GÄSTE FÜR DIE 15. AUSGABE: JORIS, CURSE UND MIKI SIND BESTÄTIGT

In knapp 3 Monaten ist es soweit: POP MEETS CLASSIC WIRD 15 – und das soll gefeiert werden! Am 22. April 2023 wird das beliebte Showspektakel erneut in der Volkswagen Halle Braunschweig stattfinden. Nun können mit Mihalj „Miki“ Kekenj, Joris und Curse die ersten hochkarätigen Gäste bekannt gegeben werden.

Anzeige
POP MEETS CLASSIC XV (Pressebild (©): Gideon Rothmann (Homesick-Merch))
POP MEETS CLASSIC XV (Pressebild (©): Gideon Rothmann (Homesick-Merch))

Es ist eines DER Highlights des braunschweigischen Veranstaltungskalenders, das es wie kein anderes schafft, die unterschiedlichsten Genres und Musikgeschmäcker zu vereinen und unvergessene Showmomente zu erschaffen: POP MEETS CLASSIC. Ob Konfetti-Regen, Herzchen-Brillen, gemeinsames Walzer-Tanzen, ein Moderator im Astronautenanzug, ein fliegender Zeppelin, ein glitzerndes
Lichtermeer oder Luftgitarren-Solos. In den vergangenen Jahren hat POP MEETS CLASSIC bereits für unzählige besondere Erinnerungen gesorgt.

2023 findet das beliebte Livespektakel bereits zum 15. Mal (!) statt – und das muss natürlich groß und bunt gefeiert werden.

Was wäre eine Geburtstagsparty ohne die entsprechenden Gäste?

Auch in der fünfzehnten Ausgabe dürfen die POP MEETS CLASSIC-Band unter der Leitung von Christian Eitner, Moderator Markus Schultze und das Staatsorchester Braunschweig nicht fehlen. Das Dirigat übernimmt in diesem Jahr Mino Marani.

Der junge Italiener ist 1. Kapellmeister des Staatsorchester Braunschweig und bringt durch seine frühere Tätigkeit im Bereich des Musicals bereits viel Erfahrung für den Crossover-Bereich und die unterschiedlichen Genres mit. Nach seinem Debüt als POP MEETS CLASSIC-Dirigent im letzten Jahr, ist er 2023 zur Freude aller Beteiligten wieder mit dabei.

Für einige wenige Songs, wird er den Taktstock in die Hände von Mihalj Kekenj alias „Miki“ übergeben. Der gebürtige Braunschweiger ist aktuell 1. Violinist und Konzertmeister bei den Bergischen Symphonikern. Seine zweite Leidenschaft gilt dem Hip-Hop. Es liegt also nahe, dass er in seinem Debütalbum „Opus 1“ beide Welten miteinander verschmelzen ließ. Darüber hinaus ist er Initiator des Konzertformats „Takeover!“ – darin werden Pop-Songs klassisch neu interpretiert. Im Rahmen des Formats hat er bereits mit Künstler:innen wie Max Mutzke, Joy Denalane, Cassandra Steen oder Namika zusammengearbeitet. Das Programm von POP MEETS
CLASSIC wird der Komponist, Arrangeur und Violinist als Dirigent bereichern.

JORIS - Pressebild (Foto Credits (©): Nele Fauser)
JORIS – Pressebild (Foto Credits (©): Nele Fauser)

Zudem können die ersten musikalischen Soloacts verkündet werden: Der Singer-/Songwriter Joris ist seit seinem Megahit „Herz über Kopf“ aus dem Radio nicht mehr wegzudenken. Seine kraftvolle Stimme, rau und dennoch sanft, sticht aus der Masse heraus und seine Wandelbarkeit hat er bereits in dem TV-Format „Sing meinen Song“ unter Beweis gestellt. Das Publikum darf sich auf einen großartigen Auftritt, gemeinsam mit dem Staatsorchester Braunschweig und der POP MEETS CLASSIC-Band, freuen.

Anzeige

Darüber hinaus ist Curse, der „Philosoph unter den deutschen Rappern“ (JUICE) bei der diesjährigen Ausgabe von POP MEETS CLASSIC dabei. Seine Songs zeichnen sich durch Emotionalität und Tiefgang aus. Seit der letzten Platte „Die Farbe von Wasser“ sind bereits einige Jahre vergangen, umso mehr dürfte es die Fansfreuen, dass 2023 ein neues Album erscheinen soll. Die Braunschweiger:innen dürfen also gespannt sein, welche Songs Curse im April auf der POP MEETS CLASSIC-Bühne performen wird.

Damit sind bereits jetzt drei überregional erfolgreiche Gäste mit von der Partie. Weitere Künstler:innen werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Am 22. April 2023 lädt Veranstalter Undercover zur Jubiläumsausgabe von POP MEETS CLASSIC in die Volkswagen Halle Braunschweig ein.

UNDERCOVER PRÄSENTIERT:  POP MEETS CLASSIC XV
Samstag, 22.04.2023
Braunschweig, Volkswagen Halle

Karten sind erhältlich im Ticketshop: undercover.de, telefonisch unter 0531 – 310 55 310 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Weitere Informationen sind zu finden unter https://popmeetsclassicbraunschweig.de

(Presse-Info)

Hier als Appetizer für euch das Video zum Joris-Track „Steine(erschienen via Four Music Local/Sony Music):

Facebook: https://www.facebook.com/jorismusik

Instagram: https://www.instagram.com/jorismusik/

Und hier als weiterer Appetizer der Videoclip zu „Feuer“, der via Sony Classical (Sony Music) erschienenen Kollabo von Miki Kekenj, Curse und dem WDR Funkhausorchester:

Facebook: https://de-de.facebook.com/mikikekenj/

Instagram: https://www.instagram.com/mikikekenj/

Das könnte dich interessieren

Mike Singer – „All Time“ (Single + offizielles Video)

Mike Singer – „All Time“ (Single + offizielles Video)

Matthias Reim – „Zeppelin“ (Single + offizielles Video)

Matthias Reim – „Zeppelin“ (Single + offizielles Video)

Samu Haber – „Gimme Your Hand“ (Single + offizielles Video)

Samu Haber – „Gimme Your Hand“ (Single + offizielles Video)

Neue Musik-Videos der Woche | KW 08/2024

Neue Musik-Videos der Woche | KW 08/2024

Schlagwörter