SCHILLER – „Empire Of Light” (Single + offizielles Video)

SCHILLER – „Empire Of Light” (Single + offizielles Video)

„Empire Of Light” ist der Titel der brandneuen Single von Christopher von Deylen aka SCHILLER, welche bereits Appetit auf sein kommendes Doppelalbum „Illuminate“ (VÖ 10.03.2023) macht, welches auf den Top5-Longplayer EPIC“ aus dem Jahre 2021 folgt.

SCHILLER  - “Illuminate" (NITRON/Sony Music)
SCHILLER  – “Illuminate“ (NITRON/Sony Music)

Christopher von Deylens Schaffensdrang hält unvermindert an: 28 neue Tracks in Dolby Atmos, ein auwändig gestaltetes Boxset mit Hardcoverbuch und Konzerte mit immersiven Lichtkonzept in den schönsten Arenen der Republik lassen das Jahr in schillernden Farben erstrahlen.

Was 1998 mit dem Clubhit „Das Glockenspiel” begann, hat sich über ein Vierteljahrhundert zu einem facettenreichen Klangkosmos entwickelt.

Anzeige

Zehn Top-10-Alben, darunter acht Nummer-1-Platzierungen und zahllose Gold- und Platinauszeichnungen sowie weltweite Tourneen sind für Christopher von Deylen kein Grund, sich zurückzulehnen. Sein Blick ist stets auf Neues gerichtet.

Ob Kollaborationen mit internationalen Poplegenden wie Genesis-Gründer Mike Rutherford, Klassikstar Lang Lang, Deutschrapper Thomas D oder Schauspielerin Anna Maria Mühe: Musikalische Grenzen existieren für Soundvisionär und Komponist Christopher von Deylen aka SCHILLER nicht. Ebenso grenzenlos finden seine sphärischen Klänge ihren Weg über den Globus, den er als Reisender voller Neugier erkundet.

Besonders bewegend waren für Christopher von Deylen mehrere Konzerte im Iran, wo er als erster westlicher Künstler seit 40 Jahren vor tausenden iranischen Fans auftrat. Diese Verbindung intensiviert Christopher von Deylen auf seinem neuen Album „Illuminate”. Gemeinsam mit der iranisch-kurdischen Künstlerin Yalda Abbasi entstand die Hymne „Love and Tears”. Sie basiert auf einer persischen Volksweise und vereint Dotarklänge, traditionelle Gesang und SCHILLERs großformatigen Signature-Sound.

Auch in Kyiv hat SCHILLER in der Vergangenheit Konzerte gespielt, bei denen er immer wieder gemeinsam mit lokalen Musikern aufgetreten ist. Christopher von Deylen: „Es ist mir wichtig, auch in diesen bewegten Zeiten den kreativen Austausch über Landesgrenzen hinaus am Leben zu halten.” So entstanden in Zusammenarbeit mit einem ukrainischen Künstlerkollektiv zwei emotionale Tanzvideos zu den Songs „Empire of Light” und „Quiet Love”. Die in Kyiv gedrehten Clips zeigen, dass sich Kunst auch in schweren Tagen einen Weg bahnt, um Halt und Hoffnung zu geben.

Wie warm, vielfältig und emotional elektronische Musik klingen kann, beweisen die 28 Tracks des neuen Doppelalbums „Illuminate”. Ein Soundtrack für die Sinne, der SCHILLERs musikalische DNA konsequent weiterentwickelt, und den Hörer für zwei Stunden in schwebende Klangwelten entführt. Eskapismus in seiner schönsten Form.

Dabei gelingt Christopher von Deylen die Verbindung von Tradition und Moderne: Seine Leidenschaft für analoge Synthesizer, Mischpulte und Hallmaschinen aus den 80er Jahren entfalten im Dolby Atmos Sound von heute ihre cineastische Bandbreite.

Der musikalische Spannungsbogen führt dabei von eingängigen Songs wie „Space” mit der aus Liverpool stammenden Künstlerin Tricia McTeague über den minimalistisch-pulsierenden Titeltrack „Illuminate” bis hin zum zwanzigminütigen Epos „Midsommar”. Dieser entstand gemeinsam mit Thorsten Quaeschning, dem musikalischen Kopf der Berliner Elektronik-Pioniere Tangerine Dream.

Anzeige
SCHILLER  - Pressefoto (Foto Credits (c): Annemone Taake)
SCHILLER  – Pressefoto (Foto Credits (c): Annemone Taake)

Um Musik im besten Sinne greifbar zu machen, hat Christopher von Deylen erneut einen Reigen an physischen Tonträgern kreiert: Neben einer Doppelvinyl in einem aufwändig gestalteten limitierten Boxset mit handsigniertem Artprint und 40seitigem Hardcoverbuch. Auf der dazugehörgen Blu-Ray gibt es neben vielen Extras das komplette Album im Dolby Atmos Sound und eine Konzertaufzeichnung von „Metropolis”, der ersten SCHILLER Clubtour.

Im Mai ist SCHILLER auf großer Arena Tour in Deutschland und der Schweiz unterwegs.

(Presse-Info)

Hier das offizielle Video zum Track:

Tourdaten:

01.05.23 Kempten
02.05.23 Frankfurt
03.05.23 Dresden
04.05.23 Mannheim
05.05.23 Köln
06.05.23 Oberhausen
07.05.23 Stuttgart
08.05.23 München
10.05.23 Leipzig
11.05.23 Erfurt
12.05.23 Berlin
13.05.23 Hamburg
14.05.23 Hannover
16.05.23 Zürich
17.05.23 Basel

Den Track auf Spotify anhören:

Website: https://www.schillermusic.com
Facebook: https://www.facebook.com/schillermusic/
Instagram: https://www.instagram.com/schillermusic/

SCHILLER  – “Empire Of Light (Single – NITRON/Sony Music)

Das könnte dich interessieren

twenty4tim x Dieter Bohlen – “Cheri Cheri Lady” (Single + Visualizer Video)

twenty4tim x Dieter Bohlen – “Cheri Cheri Lady” (Single + Visualizer Video)

LIZOT x PAZOO x Blümchen – „Bassface“ (Single + Audio Video)

LIZOT x PAZOO x Blümchen – „Bassface“ (Single + Audio Video)

Fred Roberts – „Sound Of My Youth“ (EP – VÖ: 11.04.2024)

Fred Roberts – „Sound Of My Youth“ (EP – VÖ: 11.04.2024)

Michelle –  „Flutlicht“ (Single + offizielles Video)

Michelle – „Flutlicht“ (Single + offizielles Video)