Yusuf / Cat Stevens – “Teaser and the Firecat (50th Anniversary Edition)“ (Album-Vorstellung)

Yusuf / Cat Stevens – “Teaser and the Firecat (50th Anniversary Edition)“ (Album-Vorstellung)

Am 01.10.1971 erschien das wegweisende Cat Stevens (Yusuf)-Album “Teaser And The Firecat”. Zum Jubiläum der Veröffentlichung wurde bereits am 12.11.2021 eine 50th Anniversary Edition des Klassikers veröffentlicht, welcher mit solch großen Hits wie “Moonshadow“, “Peace Train“ oder “Morning Has Broken“ aufwartete.

Yusuf / Cat Stevens - “Teaser and the Firecat” (50th Anniversary Edition – Island/Universal Music)
Yusuf / Cat Stevens – “Teaser and the Firecat” (50th Anniversary Edition – Island/Universal Music)

Erhältlich ist das Kult-Album, welches beim Erst-Release die Top2 der UK- und US-Billboard-Charts erreichte und in Australien sogar die Pole Position der Charts stürmte, in diversen Konfigurationen via UMC / Island: unter anderem als 2CD-Deluxe Edition und auch als Super Deluxe Edition Boxset Reissue, das 4CDs, eine Blu-ray, 2LPs und eine 7Inch beinhaltet.

Die mir vorliegende Deluxe Edition bietet neben dem im Jahre 2020 remasterten Original-Album (CD1) eine zweite Scheibe, die rare und bislang nicht veröffentlichte Liveaufnahmen, Demos, Fernseh-/Radio-Sessions und B-Seiten beinhaltet.

Anzeige

Darunter zu nennen sind gewiss solche Pretiosen wie “The Wind (Dubville Sessions 2020)“, die 1970 aufgenommene Studio Demo-Version von “Moonshadow“, der “Extended String Mix“ zu “Peace Train“ (1971) oder das “Basing Street Rehearsal“ von “Morning Has Broken“.

Wer sich füt das Super Deluxe Edition Boxset Reissue entscheidet, darf sich auf 41 bislang unveröffentlichte Audiotracks und 21 Live-Video-Performances, welche zum ersten Mal auf Disc versammelt sind, freuen.

Selbstverständlich sind auch die 10 Original-Songs von “Teaser And The Firecat” auf dem Re-Release vertreten, darunter sein Remake der christlichen Hymne “Morning Has Broken (Text: Eleanor Farjeon), welches im Jahre 1972 Platz 6 in den offiziellen US-amerikanischen Charts erreichte, der UK Top40-Hit “Moonshadow“ oder die im Soft Rock-Gewand daherkommende Friedenshymne “Peace Train“ (US #7).

Fehlen darf da nicht “The Wind“, ein spartanisch instrumentierter Folk Pop-Song, der mein persönlicher Favorit ist, was das Schaffen von Cat Stevens (Yusuf) angeht.

Für den Mix des 50th Anniversary Remasters von “Teaser and the Firecat”, welches in den weltberühmten Abbey Road Studios komplettiert und von Paul Samwell-Smith, dem Produzenten des Original-Albums, betreut wurde, zeichnete übrigens David Hefti verantwortlich.

Fazit: Die 50th Anniversary Edition des bahnbrechenden Cat Stevens-Albums “Teaser and the Firecat”, welche opulent ausgestattet ist, eignet sich passend zur Weihnachtszeit wunderbar zum Verschenken.

Jetzt Album bei jpc bestellen*

 

Hier der Animated Short Film zu “Moonshadow“:

Das offizielle Lyric Video zu “Morning Has Broken“ gibt es hier:

Hier das Unboxing zur 50th Anniversary Edition von “Teaser and the Firecat”:

Website: https://catstevens.com/

Facebook: https://www.facebook.com/YusufCatStevens/

Instagram: https://www.instagram.com/yusufcatstevens/

Twitter: https://twitter.com/yusufcatstevens

Yusuf / Cat Stevens – “Teaser and the Firecat” (50th Anniversary Edition – Island/Universal Music)

Das könnte dich interessieren

Stereoact – “100%“ (Album-Vorstellung + offizielles Video zu „Wunderlampe“)

Stereoact – “100%“ (Album-Vorstellung + offizielles Video zu „Wunderlampe“)

Matthias Reim – “MATTHIAS“ (Album-Vorstellung)

Matthias Reim – “MATTHIAS“ (Album-Vorstellung)

Unheilig – „Lichterland“ (‎Album-Vorstellung)

Unheilig – „Lichterland“ (‎Album-Vorstellung)

Santiano – “Wenn Die Kälte Kommt“ (Album-Vorstellung)

Santiano – “Wenn Die Kälte Kommt“ (Album-Vorstellung)

Unser Deutschpop-Mix

Entdecke jetzt unsere neue Playlist auf Spotify:

Schlagwörter