Benson Boone – „To Love Someone“ (Single + offizielles Lyric Video)

Benson Boone – „To Love Someone“ (Single + offizielles Lyric Video)

Passend zur kälteren Jahreszeit ist vorgestern (10.11.2023) die melancholische Piano-Ballade „To Love Someone“ als neue Single von Benson Boone erschienen.

Benson Boone – „To Love Someone“ (Single  – Night Street Records/Warner Records)

10. November 2023 – Benson Boone machte im Vorfeld bereits klar, wo er seine neue Single „To Love Someone“ in seiner bisherigen Diskografie ansiedelt: „We finally finished my favourite song“, kommentierte er Mitte der Woche in einem Teaser-Clip. Nun kann man sich selbst einen Eindruck machen, denn „To Love Someone“ ist via Night Street Records/Warner Records überall erhältlich. Über eine rauschende Produktion singt der Musiker von einem Moment, der alles verändert und das potenziell für immer: „But suddenly nothing is the way that it was / Is this what it feels like to love someone?“.

Anzeige
Benson Boone - "To Love Someone" (Single  - Night Street Records/Warner Records)
Benson Boone – „To Love Someone“ (Single  – Night Street Records/Warner Records)

Der Song erscheint einen Monat nach der Ernennung zum „Global PUSH Artist“ Oktober durch MTV und ist zugleich Boones erste Single seit seiner „PULSE“-EP im Mai, die u. a. die Highlight-Tracks „What Was”, „Little Runaway” und „Sugar Sweet” enthielt. Anlässlich der EP war Boone außerdem auf ausverkaufter Headlinertour durch Nordamerika und Europa. Auch in Deutschland begeisterte der Musiker aus dem US-Bundesstaat Washington die Fans.

Vor der EP hatte der Singer-Songwriter 2022 seine Piano-Ballade „Before You” und die EP „Walk Me Home…“ herausgebracht, die Hits wie „GHOST TOWN” enthielt, Boones erste Platzierung in den Billboard Hot 100, wo es gleich die Top 25 erreichte und ihm schließlich eine Gold-Auszeichnung einbrachte. Boones ebenfalls 2022 veröffentlichter Song „In The Stars” hat nunmehr Platin-Status in den USA.

Benson Boone - Pressebild (Foto Credits (c): Dennis Leupold)
Benson Boone – Pressebild (Foto Credits (c): Dennis Leupold)

Benson Boone, der von Imagine-Dragons-Superstar Dan Reynolds entdeckt wurde, hat weltweit bis dato über 1,7 Milliarden Streams angehäuft. Daneben erhielt er viel Kritikerlob, u.a. von Billboard, die seinen „zurückgenommenen Gesang“ lobten, und Consequence, die den Newcomer „eine aufregende neue Stimme“ nannten. Mit „To Love Someone“ zeigt Boone nun erneut seine Stärke im Erzählen nostalgischer, bittersüßer Geschichten, getragen von Melodien, bei denen man ganz automatisch mitsingt.

(Presse-Info)

Website: https://www.bensonboone.com/

Facebook: https://www.facebook.com/bensonbooneofficial

Instagram: https://www.instagram.com/bensonboone/

Anzeige

Twitter: https://twitter.com/bensonboone?lang=en

Benson Boone – „To Love Someone“ (Single  – Night Street Records/Warner Records)

Das könnte dich interessieren

Joshua Bassett – „The Golden Years“ (Album – VÖ: 26.07.2024)

Joshua Bassett – „The Golden Years“ (Album – VÖ: 26.07.2024)

“Hilde & Ilse Laden Ein“-Clubfestival 2024 (Rosenhof Osnabrück)

“Hilde & Ilse Laden Ein“-Clubfestival 2024 (Rosenhof Osnabrück)

Gizmo Varillas – „Follow The Sun“ (EP) + Tour im Herbst 2024

Gizmo Varillas – „Follow The Sun“ (EP) + Tour im Herbst 2024

CODY FRY – „I Hear A Symphony“ (Album)

CODY FRY – „I Hear A Symphony“ (Album)

Schlagwörter