Mariha – “Empört“ (EP)

Mariha – “Empört“ (EP)

Die Singer-Songwriterin Mariha („It Hurts“) meldet sich nach längerer Auszeit mit einer EP namens „Empört“ zurück.

Mariha - “Empört“ (EP - Kamè Entertainment GmbH)
Mariha – “Empört“ (EP – Kamè Entertainment GmbH)

Es war im Jahre 2006, da wurde ich zum ersten Mal auf die in Münster geborene Singer-Songwriterin Eva Maria Meyer aka Mariha aufmerksam.

Damals war ihr Song “It Hurts“ ein großer Airplay-Hit in Deutschland. Mit der Vorab-Single zum im selben Jahr erschienenen Debütalbum namens “Elementary Seeking“ schaffte die Künstlerin in Österreich sogar den Sprung in die Top 10 der offiziellen Longplay-Charts.

Anzeige

Bekanntheit erlangte auch die Single “Absolutely Entertaining“, welche zum Titelsong des Til-Schweiger-Films “Barfuss“ erkoren wurde.

Nach dem Release des unter anderem von Ralf Christian Mayer (Clueso, Mark Forster, Cro, Pohlmann) produzierten Zweitwerks “Another Lover“ (2009), welches die Singles “Heart Keeps Beating“ und “Take the Long Way Home“ hervorbrachte, und Support-Shows für Suzanne Vega auf deren 2009er-Deutschland-Tour wurde es recht ruhig um die Künstlerin, deren Lebensmittelpunkt in den letzten Jahren die Erziehung ihrer beiden Kinder darstellte.

Mariha – Pressefoto (Foto Credits ©: Kamè Entertainment GmbH)
Mariha – Pressefoto (Foto Credits ©: Kamè Entertainment GmbH)

Nun meldet sich die mittlerweile 40-jährige Singer-Songwriterin mit der EP “Empört“ (VÖ: 15.10.2021) zurück, welche fünf Stücke umfasst, an dessen Songwriting neben Mariha auch Hailé Dästa JNO-Baptiste und George Brenner mitwirkten.

Für die Produktion und den Mix der Titel zeichnete Zillin verantwortlich, das Mastering wurde von Milian Mastering übernommen.

Detailverliebt arrangiert, changieren die Tracks irgendwo zwischen Singer-Songwriter-Pop und Folk, wobei es die sanft-warme Stimme der heute als Vorschullehrerin arbeitenden Sängerin ist, welche dem Ganzen das I-Tüpfelchen verleiht.

Hört unbedingt mal rein in solch wunderbare Stücks der EP wie “Gute Absicht“, “Zweifellos“ oder “Am Besten Glücklich“!

Die EP auf Spotify anhören:

Hier das offizielle Video zu “It Hurts“ (Kamé und Kappel GbR/Universal Music Domestic Division):

Und hier der Videoclip zu “Take The Long Way Home“ (Four Music/Columbia/Sony Music):

Hier schließlich das Video zu “Heart Keeps Beating“ (Four Music/Columbia/Sony Music):

Weitere Infos zu Mariha gibt es hier:

Instagram: https://www.instagram.com/thissmariha/?hl=de

Facebook: https://www.facebook.com/marihamusic/

Mariha – “Empört“ (EP – Kamè Entertainment GmbH)

Das könnte dich interessieren

APACHE 207 – “Sport” (Single + offizielles Video)

APACHE 207 – “Sport” (Single + offizielles Video)

The Kelly Family – “One More Happy Christmas (EP)“ (+ offizielles Lyric Video)

The Kelly Family – “One More Happy Christmas (EP)“ (+ offizielles Lyric Video)

Katie Melua – „Acoustic Album No. 8 “ (BMG Rights Management/Warner)

Katie Melua – „Acoustic Album No. 8 “ (BMG Rights Management/Warner)

Nina June – “Meet Me On The Edge Of Our Ruin“ (Red Ribbon Music/Nettwerk Music)

Nina June – “Meet Me On The Edge Of Our Ruin“ (Red Ribbon Music/Nettwerk Music)

Unser Deutschpop-Mix

Entdecke jetzt unsere neue Playlist auf Spotify:

Schlagwörter