OLLY ALEXANDER – Solo-Single & Eurovision Beitrag „Dizzy“ (VÖ: 01.03.2024)

OLLY ALEXANDER – Solo-Single & Eurovision Beitrag „Dizzy“ (VÖ: 01.03.2024)

Out now (VÖ: 01.03.2024): „Dizzy“, die brandneue Solo-Single des Years & Years-Sängers Olly Alexander, welcher mit dem Track für Großbritannien beim diesjährigen Eurovision Song Contest antreten wird.   

Olly Alexander - "Dizzy" (Single - Polydor Records/Universal Music)
Olly Alexander – „Dizzy“ (Single – Polydor Records/Universal Music)

Olly Alexander hat heute seine brandneue Single „Dizzy“ veröffentlicht, die ab sofort bei Polydor Records erhältlich ist, zusammen mit einem atemberaubenden neuen Video unter der Regie von Colin Solal Cardo. „Dizzy“ ist außerdem der offizielle Beitrag des Vereinigten Königreichs für den legendären Eurovision Song Contest, der am 11. Mai in Malmö, Schweden, stattfindet.

„Dizzy“ wurde von Olly und dem bahnbrechenden Elektronikproduzenten Danny L. Harle geschrieben und ist dieser mitreißende Rausch, den man bei einem neuen Menschen verspürt. Die gesteigerten Emotionen und der Sinn für Pop-Dramatik sind auf der Tanzfläche genauso zu Hause wie auf der Eurovisions-Bühne. Das Video zu „Dizzy“ lässt das Gefühl von Lust und Sehnsucht in einer atemberaubenden Performance von Olly explodieren, mit kaleidoskopischen Szenen, die die Grenze zwischen Fantasie und Realität verwischen. Olly Alexanders erste Solo-Single ist ein aufregendes künstlerisches Statement eines der bahnbrechendsten modernen Popstars Großbritanniens: ein feierlicher, universeller und doch höchst individueller Ausdruck queeren Begehrens.

Anzeige
Olly Alexander - Pressebild (Foto Credits (c): Richie Talboy)
Olly Alexander – Pressebild (Foto Credits (c): Richie Talboy)

Olly stellt heute „Dizzy“ vor und kommentiert: „Ich habe den Song letzten Sommer mit Danny L Harle geschrieben, wir haben mit dem Wort ‚Dizzy‘ angefangen, weil es mir einfach in den Sinn kam und ich es mochte. Ich habe über lustige Dinge nachgedacht, die einen schwindelig machen können, und ich erinnere mich, dass ich sagte „dizzy from your kisses“, also haben wir den Song darum herum gebaut. Danny und ich glauben, dass Musik einen an einen magischen Ort transportieren sollte, und wir wollten diesen magischen Ort in dem Song beschreiben; einen Ort mit wunderschönen Gärten, ewigen Blumen und einer Zeit, die sich in einer ekstatischen Schleife endlos dreht. Wir haben das Gefühl von Dizziness in die Produktion einfließen lassen, so dass es viele wogende Arpeggios, beschwingte Harmonien und Gegenrhythmen im Hintergrundgesang gibt. In dem Song geht es darum, eine so intensive Gefühlswelle für jemanden zu empfinden, dass sie deine Welt komplett auf den Kopf stellt. Wir haben uns von einer Menge Musik aus den 80er Jahren inspirieren lassen, die wir lieben, wie Stock Aitken und Waterman, Erasure, Adamski und natürlich Pet Shop Boys„.

„Dizzy“ zeigt Flagge, wie nur er es kann, und läutet eine neue, dynamische Ära von Olly Alexander ein. Mit drei äußerst erfolgreichen Alben hat der Sänger, Schauspieler und Mode-Ikone zwei britische Nr. 1-Alben und 10 britische Top 40-Singles veröffentlicht und wurde kürzlich mit dem BRIT Billion Award ausgezeichnet (mit 6,5 Milliarden Streams weltweit). Mit der Entwicklung von Years & Years zu einem Soloprojekt und, beginnend mit „Dizzy“, einem brandneuen kreativen Kapitel, ist Olly zu einer einmaligen Stimme geworden: Die Russell T Davies-Show „It’s A Sin“ gewann bei den National Television Awards den Preis für das beste neue Drama, und Olly wurde außerdem bei den BAFTA Television Awards 2022 als Hauptdarsteller nominiert. Nach Auftritten in Arenen und auf Festivals auf der ganzen Welt – ganz zu schweigen von der Zusammenarbeit mit Künstlern wie Sir Elton John, Kylie und den Pet Shop Boys – wurde Olly Alexander kürzlich bei Madame Tussauds in London als Ikone verewigt: ein passendes Zuhause für einen Popstar, der dazu beigetragen hat, die britische Kultur für immer zu verändern, und nun das Vereinigte Königreich auf der Bühne der Kindheitsträume repräsentiert.

Olly Alexander - Pressebild (Foto Credits (c): Richie Talboy)
Olly Alexander – Pressebild (Foto Credits (c): Richie Talboy)

Heute Abend um 22.40 Uhr auf BBC One und iPlayer ist das einmalige Special „Graham Meets Olly“ zu sehen, in dem Eurovisions-Kommentator Graham Norton mit Olly über den Wettbewerb in Schweden spricht und das Video zu „Dizzy“ seine TV-Premiere feiert.

(Presse-Info)

Hier das offizielle Video zum Track:

Den Song auf Spotify anhören:

Websitehttps://www.ollyalexander.co.uk/ 
Instagramhttps://www.instagram.com/ollyalexanderr/
Facebookhttps://www.facebook.com/ollyalexander

Anzeige

Olly Alexander – „Dizzy“ (Polydor Records/Universal Music)

Das könnte dich interessieren

Elke Brauweiler – „Du Trägst Keine Liebe In Dir“ (Single + offizielles Lyric Video)

Elke Brauweiler – „Du Trägst Keine Liebe In Dir“ (Single + offizielles Lyric Video)

Neue Musik-Videos der Woche | KW 16/2024

Neue Musik-Videos der Woche | KW 16/2024

Céline x Herbert Grönemeyer – „Flugzeuge Im Bauch (#40Bochum)“ (Single + Audio Video)

Céline x Herbert Grönemeyer – „Flugzeuge Im Bauch (#40Bochum)“ (Single + Audio Video)

Mike Singer – „Million Dollar Baby“ (Single + offizielles Video)

Mike Singer – „Million Dollar Baby“ (Single + offizielles Video)

Schlagwörter