Wrabel – “these words are all for you“ (Album-Vorstellung)

Wrabel – “these words are all for you“ (Album-Vorstellung)

Vorgestern (24.09.2021) erschien “these words are all for you“, das Debütalbum des aufstrebenden US-amerikanischen Singer-Songwriters Stephen Wrabel aka Wrabel, via Big Gay Records (Nettwerk Music).

Wrabel - ““these words are all for you“ (Big Gay Records/Nettwerk Music Group)
Wrabel – ““these words are all for you“ (Big Gay Records/Nettwerk Music Group)

Der Longplayer, welcher mit “good“, “nothing but the love“, “back to back“ (with Duncan Laurence) und “london“ bereits vier Singles hervorbrachte, folgt auf die EPs “Sideways“ (2014), “We Could Be Beautiful“ (2017), “One Of Those Happy People“ (2019) und “Piano“ (2020).

Als Produzenten für den Erstling konnte der queere Musiker den Kanadier Ajay Bhattacharya aka Stint gewinnen, der in der Vergangenheit bereits mit Größen der Musikszene wie Carly Rae Jepsen, Demi Lovato, Zara Larsson, Jessie Ware, MØ, Panic! at the Disco, AlunaGeorge oder Gallant zusammen gearbeitet hat.

Anzeige

Tracks wie die einfühlsame Folk Pop-Nummer “london“, das Gospel-geschwängerte Lied “good“, der herzergreifende Break Up-Popsong “wish you well“, der hymnische Track “nothing but the love“, welcher sich als Ode an die Liebe präsentiert, “it`s us“, ein bezauberndes Duett mit Madi Diaz, der verträumte Piano-Tune “pale blue dot“ oder das spartanisch instrumentierte Folk-Stück “don`t pick up the phone“ sind es, die nach mehrmaligem Hören rasch zu meinen Favoriten auf dem Longplayer avancieren.

Wrabel & Duncan Laurence - “Back To Back“ (Single - Big Gay Records/Nettwerk Music Group – Pop)
Wrabel & Duncan Laurence – “Back To Back“ (Single – Big Gay Records/Nettwerk Music Group – Pop)

Nicht vergessen werden darf da “back to back”, die eingängige Kollabo-Single mit keinem Geringeren als dem niederländischen Popsänger Duncan Laurence (ESC-Gewinner 2019).

Was das Song-Writing des Erstlings angeht, äußert sich Wrabel übrigens wie folgt:

Bei jeder kreativen Person geht es um die individuelle Perspektive, die Erfahrungen und die eigene Sprache, die die Kunst besonders machen. Für lange Zeit war ich sehr damit beschäftigt, andere Artists zu beobachten und mich mit ihnen zu vergleichen, doch für dieses Album habe ich nur in meiner eigenen kleinen Welt gelebt. Genau deswegen habe ich am Ende die Platte geschrieben, die ich immer machen wollte.

Und was sind die Inspirationsquellen für das Album? Dazu Wrabel:

Meine Lieblingslieder sind die, die mir im wahrsten Sinne des Wortes das Leben gerettet haben. Zum Beispiel ‚This Woman´s Work‘ von Kate Bush. Das sind Songs, die sich so anfühlen, als wären sie für einen selbst geschrieben worden und die Emotionen ausdrücken, die man selbst nicht hätte in Worte fassen können.

Wrabel - Pressefoto (Foto Credits ©: Yazz Alali)
Wrabel – Pressefoto (Foto Credits ©: Yazz Alali)

Der in Los Angeles beheimatete Sänger und Songschreiber, welcher in der Vergangenheit bereits in den Songwriting-Credits für Acts wie Pink, Kesha, Ellie Goulding, Kygo, Celeste, Santigold, Marshmello, Louis The Child, Backstreet Boys oder Ruel auftauchte, hat da einen glänzenden Erstling abgeliefert, der stilistisch irgendwo zwischen Pop, Folk und Singer/Songwritertum changiert und dabei stets von der gefühlvollen und warmen Stimme des talentierten Künstlers getragen wird.

Hier das Video zu “nothing but the love“:

Und hier der Videoclip zu “back to back“ (with Duncan Laurence):

Das Video zu “good“ gibt es hier:

Das offizielle Lyric Video zu “london“ findet ihr hier:

Zu “wish you well“ gibt es hier das offizielle Lyric Video:

Schließlich hier der Album Trailer:

Hier könnt ihr das Album auf Spotify anhören:

Buy Link Album: https://wrabel.ffm.to/thesewordsareallforyou

Website: https://wrabelmusic.com/
Facebook: https://www.facebook.com/wrabel
Instagram: https://www.instagram.com/wrabel​
Twitter: https://twitter.com/wrabel

Wrabel – “these words are all for you“ (Big Gay Records/Nettwerk Music Group)

Das könnte dich interessieren

Santiano – “Wenn Die Kälte Kommt“ (Album-Vorstellung)

Santiano – “Wenn Die Kälte Kommt“ (Album-Vorstellung)

Mads Langer – “Where Oceans Meet“ (Freedom Is A State Of Mind)

Mads Langer – “Where Oceans Meet“ (Freedom Is A State Of Mind)

Clueso – “Album” (Vorstellung) + offizielles Video zu “Alles Zu Seiner Zeit”

Clueso – “Album” (Vorstellung) + offizielles Video zu “Alles Zu Seiner Zeit”

Genesis – “The Last Domino?” (Virgin)

Genesis – “The Last Domino?” (Virgin)