Eloy de Jong & Ross Antony – „Viel Mehr Als Das Beste“ (Single + offizielles Video)

Eloy de Jong & Ross Antony – „Viel Mehr Als Das Beste“ (Single + offizielles Video)

Eloy de Jong und Ross Antony präsentieren die gemeinsame Single „Viel Mehr Als Das Beste“ aus dem gleichnamigen Best Of-Album (VÖ: 13.10.2023) des Ersteren. Produziert wurde die Disco-lastige Popschlager-Nummer  von Christian Geller, der neben Christoph Aßmann auch für die Komposition und die Lyrics verantwortlich zeichnete.

Eloy de Jong & Ross Antony – „Viel Mehr Als Das Beste“ (Single – TELAMO MUSIK/BMG)

Hier für euch noch die Presse-Info zum neuen Album:

Anzeige

30 Jahre nach seinem Boygroup-Senkrechtstart mit der 90er-Sensationsband Caught In The Act, fünf Jahre nach den ersten Soloerfolgen mit „Egal, was andere sagen“ und dem #1-Auftaktalbum „Kopf aus, Herz an“ steht Eloy de Jong mit seinem ultimativen Best-of-Album in den Startlöchern: „Viel mehr als das Beste“ erscheint am 13. Oktober! Mit gleich 13 Bonustiteln und doppelt so vielen Meilensteinen aus den letzten Jahren vereint es tatsächlich sehr viel mehr als das Beste …

 

Eloy de Jong - "Viel Mehr Als Das Beste" (Album - TELAMO MUSIK/BMG)
Eloy de Jong – „Viel Mehr Als Das Beste“ (Album – TELAMO MUSIK/BMG)

Eloy de Jong hat dieses Jahr so einiges zu feiern! 50. Geburtstag, 30 Jahre Bühnenjubiläum und vor allem fünf Jahre ganz oben als Solokünstler, der nach seinen ikonischen 90er-Erfolgen nun auch ein paar der größten Hits der jüngeren Popschlagergeschichte verbuchen kann! Zum fünften Jahrestag seines Durchbruchs mit der Sensations-Single „Egal, was andere sagen“ präsentiert der sympathische Musiker aus den Niederlanden sein ultimatives Best-of-Album, für das er insgesamt gleich 13 Bonustitel eingesungen hat – „Viel mehr als das Beste“!

Neben acht brandneuen Exklusivtiteln besticht das auch in verschiedenen Deluxe-Editionen erhältliche Album mit fünf persönlichen Caught In the Act-Lieblingssongs von Eloy, die er zu diesem Anlass komplett neu arrangiert und zum ersten Mal solo aufgenommen hat. „Ohne Caught In The Act wäre ich niemals da, wo ich heute bin. Auch die Hits von damals gehören einfach zu meiner musikalischen DNA“, so sein Kommentar.

Produziert und abgemischt von seinem Studiopartner Christian Geller – die beiden sind ebenfalls „als Team klar unbesiegbar“, wie’s im Text der Leadsingle heißt –, präsentiert Eloy schon zur Ankündigung des Jubiläums-Best-Ofs einen eingängigen Mix aus Dance-Sounds, großen Hooks und noch größeren Gefühlen, als er den Vorboten „Immer wieder wir“ vom Stapel ließ. Mit den anderen Exklusivtiteln der Edition bricht er in ganz unterschiedliche Klangregionen auf: Das gefühlvolle „Der Wind der meine Flügel trägt“ handelt zwar auch von der Liebe und dem besten Lachen der Welt, aber mit Chorgesängen und epischen Gitarren entwirft Geller ein sehr viel ruhigeres und epischeres Panorama.

Auf allen seinen bisherigen Alben hat Eloy de Jong ein überraschendes Duett präsentiert und jetzt erstmals mit seinem Freund Ross Antony. „Ross war der erste, der mich damals direkt nach Promi Big Brother eingeladen hat, in seine Sendung, um meinen ersten deutschen Titel zu singen. Er hat mir in den 5 Jahren, in denen ich solo unterwegs bin, immer mit seinem Rat zur Seite gestanden.“
In diesem ganz besonderen Stück, dem dieser Longplayer seinen Titel verdankt, geht es um Freundschaft: „Viel mehr als das Beste – bist du/Viel mehr als das beste Rendezvous“ und mit ihm zündet er ein euphorisches Feuerwerk mit Disco-Streichern und richtig viel Energie. „Dieses unsichtbare Band“, das ihn natürlich auch in Freundschaft zu Ross Antony und auch seiner Fan-Community verbindet, schwingt hier als Subtext mit, wenn er über persönliche Höhenflüge und Tiefschläge berichtet und seinen Blick „zurück auf diese Jahre“ richtet – und dabei vor allem glücklich und dankbar klingt.

Eloy de Jong - Pressebild (Foto Credits (c): Stephan Pick)
Eloy de Jong – Pressebild (Foto Credits (c): Stephan Pick)

„Komm und mach mit mir die Augen zu“, lautet die Aufforderung von „Träumen bleibt erlaubt“: wenn sich die Synthesizer im Refrain dazumischen ist auch dieser brandneue Track endgültig auf der Tanzfläche angekommen. In den Club bricht Eloy auch mit diesem euphorischen Titel „Tanz dich frei“ auf, deren Beats keine Fragen offenlassen, während er im Text den Bogen zurück zu den Träumen spannt: „Tanzen ist wie Träumen/Träumen mit den Füßen…“. Schließlich verwandelt er Cyndi Laupers „True Colors“ in einen schillernden (deutschsprachigen) „Regenbogen (nach dem Sturm)“, mit dem Eloy vor allem zum Genießen und Lachen, zum Zelebrieren und Auskosten des Moments inspirieren will.

Ein paar der größten Nineties-Hits, mit denen er schon während seiner „ersten Karriere“ mit Caught In The Act richtig abräumen konnte, präsentiert Eloy daraufhin erstmals als Soloversionen – und macht damit das Bonus-Dutzend voll: So klingen die allererste Top-10-Single „Love Is Everywhere“, „Babe“ und „Baby Come Back“ im Jahr 2023! Dazu hat er auch die frühen Meilensteine „You Know“ und „We Belong Together“ vom vergoldeten Debütalbum „Caught In The Act of Love“ neu aufgenommen – und zelebriert mit den neuen Solo-Interpretationen zugleich das 30. Jubiläum seit seinen Boygroup-Anfängen.

Anzeige

Neben den vielen Bonus-Tracks sind natürlich alle Hits der letzten fünf Jahren auf der kommenden Edition versammelt. Vom gefeierten Solo-Debütalbum „Kopf aus – Herz an“, mit dem Eloy im Sommer 2018 zunächst wochenlang die Spitzenregion der deutschen Charts aufmischen sollte, um schließlich sogar die #1 zu erobern, sind alle Hitsingles dabei: Der emotionale Auftakt „Egal, was andere sagen“, „Schritt für Schritt“, „Liebe kann so weh tun“ (mit Marianne Rosenberg) und „An deiner Seite“ (mit Indy) fungierten vor fünf Jahren als Startschuss für diese sensationelle Solokarriere. Vom zweiten Album „Auf das Leben – fertig – los!“ (2020), das direkt Platz 2 in Deutschland belegte, sind hier unter anderem „Solange wir uns haben“, der Top-2-Airplayhit „Barfuß im Regen“ und die beiden Titel „Immer für dich da“ sowie „Bist du’s oder bist du’s nicht“ vom schweizerisch-holländischen Power-Duo Egli/de Jong dabei, die in 2021 sogar die Spitze der Deutschen Airplay-Charts Konservativ-Pop belegen konnten.

Und vom aktuellen Longplayer „Lass das Leben Musik sein“, der im Herbst 2022 wiederum direkt die Top-10 aufmischen sollte (#6 DE), gibt es unter anderem die Singles „Ich sage ja“, „Offene Arme“ oder auch „Ein Lied kann eine Brücke sein“ (feat. Joy Fleming) zu hören – sowie von Eloy persönlich ausgewählte Album-Highlights wie etwa „Wir tanzen durchs Leben“. Neben den Titelsongs aller drei Alben zählt schließlich auch eine Aufnahme mit Art Garfunkel & dessen Sohn Art Garfunkel Jr. zu den Höhepunkten.

Bereits die Standard-Edition von „Viel mehr als das Beste“ vereint auf 2 CDs somit alle Singlehits der letzten fünf Jahre plus 13 brandneue Titel; dazu gibt es eine ganze Reihe von weiteren Editionen, um die Zeit seit 2018 gebührend zu feiern: Neben der 5er-Box mit rund 100 Titeln gibt’s auch eine spezielle Fanbox-Edition, unter deren Klappdeckel sich neben der 2-CD auch eine DVD, ein Bandana, eine Holztulpe und ein Kleidermagnet sowie wieder ein ganz besonderes Highlight für seine Fans befinden – nämlich die Chance auf ein persönliches Treffen bei einem historischen Ausflug in die Niederlande. Vinyl-Fans können sich schließlich auf die handsignierte limitierte und durchnummerierte Doppel Picture Vinyl im Gatefold freuen!

Über Eloy de Jong:

Er ist einer der erfolgreichsten Popschlager-Senkrechtstarter der letzten Jahre: Eloy de Jong. Seit einigen Jahren nonstop in der Spitzenregion der Airplay-, Single- und Albumcharts vertreten und parallel dazu auch als TV-Moderator und Bestseller-Autor erfolgreich, gelang dem sympathischen Sänger mit holländischen Wurzeln im Herbst 2022 der Top-10-Hattrick, als auch sein drittes Soloalbum „Lass das Leben Musik sein“ direkt in die Top-10 der Offiziellen Deutschen Albumcharts einstieg.

Eloy de Jong - Pressebild (Foto Credits (c): Stephan Pick)
Eloy de Jong – Pressebild (Foto Credits (c): Stephan Pick)

Im Jahr 2023 stehen gleich mehrere Jubiläen für Eloy auf dem Programm: Neben dem 50. Geburtstag, den er am 13. März feierte, kann er auch auf das 30. Bühnenjubiläum anstoßen (die Ära Caught in the Act ging 1993 los) – und startet schon Juli mit der Auftaktsingle „Immer wieder wir“ den Countdown zum Solo-Jubiläumsalbum „Viel mehr als das Beste“!

Das Album „Viel mehr als das Beste“ ist erhältlich in diesen Editionen:

2CD im hochwertigen Digipack
Limitierte Doppel Picture Vinyl im Gatefold (handsigniert und nummeriert)
Exklusive limitierte Fanbox mit CD, DVD, Kleidermagnet, Bandana, typisch holländischer Holztulpe und die Chance auf den Gewinn eines exklusiven persönlichen Treffens bei einem historischen Ausflug in den Niederlanden zusammen mit Eloy de Jong Und mit etwas Glück finden sie eine von 15 goldenen Tulpen und gewinnen damit ein historischen Ausflug in die Niederlande gemeinsam mit Eloy! (Die Kosten und die Organisation der An- und Abreise und möglicher Übernachtung zu diesem Event, sind nicht enthalten!)
5CD/DVDBox

(Presse-Info)

Eloy de Jong - Pressebild (Foto Credits (c): Stephan Pick)
Eloy de Jong – Pressebild (Foto Credits (c): Stephan Pick)

TV-Tipp: Heute Abend sind Eloy de Jong und Ross Antony neben anderen Stars wie  Andrea Berg, DJ Ötzi, Roland Kaiser, Sarah Engels, Howard Carpendale, Kerstin Ott, Anastacia, Maite Kelly, Mickie Krause, Beatrice Egli, Thomas Anders oder Michelle in  der von Florian Silbereisen moderierten Schlagershow „Schlagerbooom 2023 – Alles funkelt! Alles glitzert!“  zu Gast. (Quelle: Instagram + Das Erste)

Jetzt Album (limitierte Fanbox) bei jpc bestellen*

Jetzt Album (limitierte Doppel Picture Vinyl bei jpc bestellen*

Jetzt Album (CD) bei jpc bestellen*

 

Hier der Clip zu „Immer Wieder Wir“:

Und hier das Video zu „Ein Lied Kann Eine Brücke Sein“ (feat. Joy Fleming):

Den Audio Clip zu „Für Immer Jung“, einer Coverversion des Alphaville-Klassikers „Forever Young“, gibt es hier:

Tracklisting Album:

1 Viel mehr als das Beste
2 Regenbogen
3 Schritt für Schritt
4 Kopf aus – Herz an … und tanz!
5 Barfuß im Regen
6 Auf das Leben – fertig – los!
7 Bist Du’s oder bist Du’s nicht
8 Immer für dich da
9 Ein Lied kann eine Brücke sein
10 Wir tanzen durchs Leben
11 Immer wieder wir
12 Tanz Dich frei
13 Träumen bleibt erlaubt
14 Love is everywhere
15 Baby come back
16 Boom Boom

Disk 2 von 2 (CD)
1 Egal was andere sagen (No matter what)
2 An Deiner Seite (mit Indy)
3 Liebe kann so weh tun (im Duett mit Marianne Rosenberg)
4 Solange wir uns haben
5 In den Sternen
6 Ich sage ja
7 Lass das Leben Musik sein
8 Offene Arme
9 Geh mit mir durch den Regenbogen (Bridge Over Troubled Water)
10 Regenbogen (nach dem Sturm)
11 Der Wind der meine Flügel trägt
12 Für immer jung
13 You know
14 Babe
15 We belong together
16 Angel in disguise
17 1000 Kerzen

Das aktuelle Album auf Spotify anhören:

Facebook: https://www.facebook.com/EloydeJong

Instagram: https://www.instagram.com/eloydejong/?hl=de

Eloy de Jong & Ross Antony – „Viel Mehr Als Das Beste“ (Single – TELAMO MUSIK/BMG) // Eloy de Jong  – „Viel Mehr Als Das Beste“ (Album – TELAMO MUSIK/BMG)

Das könnte dich interessieren

twenty4tim x Dieter Bohlen – “Cheri Cheri Lady” (Single + Visualizer Video)

twenty4tim x Dieter Bohlen – “Cheri Cheri Lady” (Single + Visualizer Video)

LIZOT x PAZOO x Blümchen – „Bassface“ (Single + Audio Video)

LIZOT x PAZOO x Blümchen – „Bassface“ (Single + Audio Video)

Fred Roberts – „Sound Of My Youth“ (EP – VÖ: 11.04.2024)

Fred Roberts – „Sound Of My Youth“ (EP – VÖ: 11.04.2024)

Michelle –  „Flutlicht“ (Single + offizielles Video)

Michelle – „Flutlicht“ (Single + offizielles Video)