Emilio – „Regen“ (Single + offizielles Video)

Emilio – „Regen“ (Single + offizielles Video)

Mit der Vorab-Single „Regen“ (VÖ: 17.11.2023) liefert Emilio Sakraya aka Emilio den ersten Appetizer auf das kommende dritte Studioalbum ab.   Produziert wurde der melancholische Pop-Track von Truva, für den Mix und das Mastering zeichneten dann Benedikt Schöller bzw. Ludwig Maier (@ GKG Mastering) verantwortlich. 

Emilio – „Regen“ (Single – Jive/Sony Music)

Emilio - "Regen" (Single - Jive/Sony Music)
Emilio – „Regen“ (Single – Jive/Sony Music)

Auf die Frage, ob Emilio denn jetzt eigentlich jetzt Sänger oder Schauspieler ist, muss der 27-Jährige nicht lange überlegen. Einerseits hat der Berliner sich in wenigen Jahren zu einem der wichtigsten Gesichter der deutschen Film- und Fernsehlandschaft entwickelt und steht für nationale und internationale Produktionen von „Rheingold“ bis „4 Blocks“ oder „Warrior Nun“ vor der Kamera.

Anzeige

Andererseits tauscht er das Set mindestens genauso häufig gegen das Studio oder die Stage. Zwei Alben in zwei Jahren und sowohl in Deutschland, Österreich und der Schweiz Gold für den fast 50 Millionen Mal gestreamten Top-5-Hit „Ausmacht“ aus „1996“, dazu eine in allen Städten ausverkaufte und vielfach hochverlegte Tour im letzten Jahr zeigen: Die eingangs gestellte Frage, ob Emilio denn nun eigentlich Schauspieler oder Musiker sei, stellt sich bei dem 27-jährigen einfach nicht – denn die Antwort darauf ist kein „entweder…oder“, sondern ein „und“.

Auch für Emilio selbst. Die Selbstverständlichkeit mit der Emilio sich als multidisziplinärer Entertainer durch die Medienlandschaft bewegt, zeigt: Hier hat einer seinen Frieden gefunden und eine echte Metamorphose durchgemacht. Nach wie vor always on the run und all over the place, aber dabei ganz bei sich und bei allem und jedem, was er liebt – die Menschen genauso wie die beiden großen Leidenschaften in seinem Leben.

Also Zeit, mal kurz stehenzubleiben, sich umzudrehen, zurückzuschauen und dankbar zu sein. Das Ergebnis dieser Rückschau ist Emilios drittes Album und mit „REGEN“ erscheint jetzt die erste Single daraus. Ein Song über zwei Menschen, über Streit und warum er gar nicht unbedingt etwas Schlechtes sein muss.

Emilio Sakraya - Pressebild (Foto Credits (©): Marius Knieling)
Emilio Sakraya – Pressebild (Foto Credits (©): Marius Knieling)

„Der Song hat mich einfach gefunden“, erzählt Emilio. „Ich habe die Produktion von den Truva-Jungs gehört und hatte sofort die ersten Zeilen und dazu die Bilder von einem Paar im Kopf, das sich gerade richtig heftig streitet – und genau in dem Moment, in dem die beiden getrennte Wege gehen wollen, rauscht dieser Platzregen auf sie nieder und ihnen bleibt gar nichts anderes übrig, als sich gemeinsam unterzustellen: Obwohl sie gerade gar nicht beieinander sein wollen, kommen sie doch nicht voneinander weg.“

Aber vielleicht ist genau das ja auch die falsche Richtung. Vielleicht lässt man das Ego kurz mal außen vor, besinnt sich auf die eigene Empathie und geht nicht getrennte Wege, sondern kurz in sich selbst, sieht die eigenen Schwächen und springt dann über seinen Schatten…

„Ich finde, dass Streit in einer Beziehung überhaupt nichts Schlimmes ist. Der Text mag im ersten Moment vielleicht negativ wirken, aber die Stimmung des Songs ist es für mich überhaupt nicht. Im Gegenteil: Er hat für mich einen fast schon euphorischen Vibe, weil man weiß, dass es nach diesem Streit wieder gut werden wird“, erklärt Emilio.

„Ich finde, wenn man in einer Beziehung ist und beide es wirklich ernst meinen, dann ist das genau das richtige Gefühl. Denn es geht in den Diskussionen nie darum, ob das Ganze noch Sinn macht und man muss auch keine Angst haben, dass hier gleich alles vorbei ist. Wenn man mit seiner besten Freundin oder seinem besten Freund diskutiert, dann steht so ein Gedanke bei einer Auseinandersetzung schließlich auch nie im Raum. In einer guten Beziehung sollte es genau so sein.“

Anzeige

„REGEN“ ist die erste Single aus Emilios drittem Album, das 2024 erscheinen wird. Genau mit dem ist Emilio anschließend auch auf Tour. Nach dem unfassbaren Erfolg seiner in vielen Städten ausverkauften und hochverlegten „1996“-Tour im letzten Jahr, führen Emilio seine Konzerte mit dem neuen Release durch insgesamt 13 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem wird Emilio 2024 in der elften Staffel von „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ neben Musikgrößen wie Tim Bendzko, Eko Fresh und Joy Denalane zu sehen sein.

(Presse-Info)

EMILIO ON TOUR
12.05.24 LEIPZIG, FELSENKELLER
13.05.24 STUTTGART, IM WIZEMANN
16.05.24 FRANKFURT, ZOOM
17.05.24 ZÜRICH (CH),  KOMPLEX 457
18.05.24 WIEN (A,), ARENA OPEN AIR (HOCHVERLEGT)
23.05.24 HANNOVER, CAPITOL
24.05.24 KÖLN, PALLADIUM
25.05.24 OBERHAUSEN, TURBINENHALLE
26.05.24 MÜNCHEN, TONHALLE
30.05.24 WÜRZBURG, POSTHALLE
31.05.24 BERLIN, COLUMBIAHALLE
01.06.24 BIELEFELD, LOKSCHUPPEN
02.06.24 HAMBURG, EDEL OPTICS ARENA
Tickets ab sofort unter https://emilio-tickets.de/

EMILIO im web:

Facebook: https://de-de.facebook.com/sakraya.emilio

Instagram: https://www.instagram.com/emilio_sakraya_/

TikTok: https://www.tiktok.com/@emilio.sakraya

Website: https://www.emiliomusik.de/

Emilio – „Regen“ (Single – Jive/Sony Music)

Das könnte dich interessieren

Joshua Bassett – „The Golden Years“ (Album – VÖ: 26.07.2024)

Joshua Bassett – „The Golden Years“ (Album – VÖ: 26.07.2024)

“Hilde & Ilse Laden Ein“-Clubfestival 2024 (Rosenhof Osnabrück)

“Hilde & Ilse Laden Ein“-Clubfestival 2024 (Rosenhof Osnabrück)

Gizmo Varillas – „Follow The Sun“ (EP) + Tour im Herbst 2024

Gizmo Varillas – „Follow The Sun“ (EP) + Tour im Herbst 2024

CODY FRY – „I Hear A Symphony“ (Album)

CODY FRY – „I Hear A Symphony“ (Album)

Schlagwörter